HOME ¦ SPECIALS ¦ DIRECTORS ¦ GUESTBOOK ¦ FORUM
















The Directors

STEVEN SPIELBERG

ROBERT ZEMECKIS

TIM BURTON

JOE DANTE

PAUL VERHOEVEN

BRIAN DE PALMA

JAMES CAMERON

JOHN CARPENTER

GEORGE LUCAS

MARTIN SCORSESE

PETER JACKSON

ROBERT RODRIGUEZ

 


      


      


      


      


      


      


      


      


      


      


      


      


      


      


 


ROBERT ZEMECKIS


News - December, 15, 2006

Erste Eindrücke von Robert Zemeckis BEOWULF!!!

Wow, was ist das!!!
"Aint-it-cool-News" hat erste Eindrücke zum kommenden Robert Zemeckis Film BEOWULF!!!
So wie es aussieht kommt der definitive Drachenfilm erst nächste Weihnachten!



Unter folgendem Link könnt ihr euch Skizzen und Entwürfe zum Motion Capture Film anschauen!
Man achte besonders auf die digitale Angelina Jolie weiter unten!
Kein Wunder dass es eine NC 17 (FSK 18) und eine PG 13 (FSK 12) Version dieses Films geben wird!!!!

Source: AICN

News - October, 16, 2006

Die nächsten "Dark Castle" Filme!

Laut "Variety" hat Joel Silver's Horrorfilm Produktionsfirma "Dark Castle" eine Budget von 240 Mio. $ zusammengesammelt um 15 weitere B-Horror-Movies in den kommenden 6 Jahren zu drehen! Warner Bros. wir die Filme, wie auch bis jetzt, ins Kino bringen! Unter dem "Dark Castle" Banner kamen bis jetzt die Filme HOUSE ON HAUNTED HILL, 13 GHOSTS, GHOST SHIP, GOTHIKA und HOUSE OF WAX auf die große Leinwand!

Die ersten drei Filme stehen schon fest: der erste neue Titel wird der Action-Thriller WHITEOUT sein, der auf den Roman von Greg Rucka basiert. In dem Buch geht es um einen einsamen U.S. Marshall in der Antarktis, der den ersten Serien-Mörder dieses Kontinents jagt! Die Dreharbeiten beginnen diesen Winter, Kinostart ist im Frühjahr 2008 geplant!

Die anderen beide sind Psycho-Thriller mit den Titeln THE SUMMONER und GANGLAND.

"Dark Castle" wurde von Joel Silver und Robert Zemeckis im Jahre 1999 gegründet. Der kommende, bereits fertige, Film ist THE REAPING mit Hilary Swank!

Diskussion bei GreekGeekForum


Source: CS

News - August, 12, 2006

Zemeckis zu Disney?!

Die Walt Disney Company hat anscheinend Regisseur Robert Zemeckis und seine Produtkionsfirma "ImageMovers" von Dreamworks weggekauft.

In den kommenden Wochen soll der Deal über die Bühne gehen und "ImageMovers" wird zusammen mit "Pixar" die 3D Animations Abteilung von Disney bestimmen. Disney braucht Zemeckis da Pixar nicht ihr Konzept von Familienfreundlichen Komödien ändern möchten. Zemeckis "ImageMovers" versucht nämlich nächstes Jahr, mit dem neusten Motion Capture Film BEOWULF, (Regie: Robert Zemeckis) ein erwachsenes Publikum an den Animations Film zu binden. Genau diese Lücke soll Zemeckis Produktionsfirma ausfüllen. Mit MONSTER HOUSE hat die Firma gezeigt das 3D Motion Capture auch günstig und erfolgreich sein kann. (CARS Produktionskosten 125 Mio.$, MONSTER HOUSE 75 Mio.$). 

Vor ein paar Jahren hieß es schon mal, dass Zemeckis Dreamworks verlassen will, da das Studio seine Motion Capture Film nicht herausbringen wollte. GreekGeek hält dies für ein Gerücht da die Rechte von POLAR EXPRESS schon vorher bei Warner lagen, die den Film produzierten und MONSTER HOUSE schon vorher bei Sony Pictures war. Außerdem hieß es, dass er trotzdem wegen seines Freundes Steven Spielberg, bei Dreamworks geblieben ist. Die letzten beiden Zemeckis-Dreamworks Filme waren WHAT LIES BENEATH und CASTAWAY und beide sind aus dem Jahre 2000. Also gab es wohl andere Probleme und nicht das scheitern der Freundschaft zwischen Spielberg und Zemeckis. Ansonsten hätten sie wohl kaum, für ein anderes Studio, MONSTER HOUSE zusammen entwickelt und produziert!

Bin aber sehr gespannt was uns alles von Disney Seite aus von Zemeckis erwartet. Das Studio befindet sich in einem riesen Umschwung und ist zur Zeit für gute Ideen zu haben!


Source: HollywoodReporter

News - July, 26, 2006

BEOWULF Website online!

Die offizielle Website zu Robert Zemeckis nächsten Film, BEOWULF, ist online!
Es handelt sich aber nur um den Schriftzug und das Angebot eines Newsletter Abos.
Der Start des Films ist ja auch erst im November 2007.

             

Source: Paramount Pictures

News - February, 08, 2006

Robert Zemeckis BEOWULF

Endlich gibt es mehr Informationen zu Robert Zemeckis neuem Film BEOWULF. Die Dreharbeiten dieses großen Motion Capture Films finden gerade statt. Quint, von der Website "Aint-it-cool-news", durfte die Büros des Prodoktionsteam besuchen und berichtet unter diesem Link.
Der Film wird komplett am Rechner erstellt, nur wird dieses Mal darauf geachtet dass die Augen der Figuren "realistischer" wirken als in Zemeckis letztem Motion Capture Film POLAR EXPRESS.
Bis jetzt ist bekannt dass der Film im Sommer 2007 in die Kinos kommen soll. Er wird, laut der Drehbuchautoren Roger Avary und Neil Gaiman, in den Kinos eine Freigabe von PG-13 (was bei und ein "Frei ab 12" bedeutet) und in den Imax Kinos eine NC-17 (unser "Nicht-freigegeben-unter-18) Freigabe bekommen. Falls das nicht klappen sollte wird es auf jeden Fall eine unzensierte DVD Version geben.

Die Story basiert auf dem englischen Gedicht "Beowulf" und erzählt von dem Kampf zwischen dem Krieger Beowulf und dem Monstrum Grendel.

Source: AICN

______________________________________________________

Robert Zemeckis arbeitet zur Zeit an BEOWULF, seinen zweiten Film (nach POLAR EXPRESS, im Motion-Capture Verfahren.

Unter anderen spielen folgende Schauspieler mit: Angelina Jolie, Anthony Hopkins, Crispin Glover.

 

Filmography

  • BEOWULF (2007)
  • THE POLAR EXPRESS (2004)
  • CASTAWAY (2000)
  • WHAT LIES BENEATH (2000)
  • CONTACT (1997)
  • FORREST GUMP (1994)
  • DEATH BECOMES HER (1992)
  • BACK TO THE FUTURE - PART III (1990)
  • BACK TO THE FUTURE - PART II (1989)
  • WHO FRAMED ROGER RABBIT (1988)
  • BACK TO THE FUTURE (1985)
  • ROMANCING THE STONE (1984)
  • USED CARS (1980)
  • I WANNA HOLD YOUR HAND (1978)






 

greekgeek.de © 2005 • Privacy Policy • Terms Of Use