HOME ¦ SPECIALS ¦ DIRECTORS ¦ GUESTBOOK ¦ FORUM


























TINTIN - "Tim und Struppi"

News - November, 08, 2010

THE ADVENTURES OF TINTIN - noch mehr Bilder!!!!!!

Ich MUSS die Empire Ausgabe haben!!!!!!!!!!!







Source: slashfilm

News - November, 01, 2010

THE ADVENTURES OF TINTIN - erst Bilder!!!!!!

Endlich:
die ersten Bilder zu Steven Spielbergs THE ADVENTURES OF TINTIN - THE SECRET OF THE UNICORN sind online.

Das britische Magazin Empire hat das Motiv von Tintin und Snowy (hier bekannt als Tim & Struppi) auf dem Cover der kommenden Ausgabe.
(wahrscheinlich auch auf dem der dt. Ausgabe, die es bereits seit zwei Ausgaben gibt!)







Source: empireonline

News - September, 21, 2009

Erstes TINTIN Bild - Ende Januar 2010!!!

Die ersten "fertigen" Bilder aus dem kommenden Spielberg Film THE ADVENTURES OF TINTIN: THE SECRET OF THE UNICORN werden Ende Januar 2010 veröffentlicht.

Laut "Yahoo France", sollen die ersten "gerenderten" Bilder des animierten Motion-Capture Films, auf dem "International Festival Of Comics" - 28 bis 31 Januar 2010, in Angouleme - zu sehen sein!!


(auf dem Bild: TINTIN Produzent Peter Jackson & TINTIN Darsteller Jamie Bell)

Source: yahoo france

News - June, 02, 2009

THE ADVENTURES OF TINTIN - US Start 23.12.2011!!!!

Paramount Pictures und Sony Pictures Entertainment haben bekannt gegeben, dass der lang erwartete 3-D Motion Capture Film THE ADVENTURES OF TINTIN: THE SECRET OF THE UNICORN, inszeniert von Steven Spielberg, produziert von Spielberg, Peter Jackson und Kathleen Kennedy, am 23.12.2011 in den US Kinos starten wird.

Das interessante hierbei ist, dass der Film in allen anderen Länder schon Ende Oktober, bzw, Anfang November 2011 in die Kinos kommt.

2011!!!
Weihnachten 2011.
Das sind zwei Weihnachten – 2009 und 2010 – und fast Weihnachten 2011 zusammen!
Wenn man bedenkt, dass GreekGeek seit Herbst 1986 darauf wartet, ist es eine ganz schön lange Zeit!

Das heißt wohl auch, dass Spielberg selbst bist zu dem Kinostart bestimmt einen, eventuell zwei Filme noch ins Kino bringen wird.
LINCOLN, oder vielleicht OLDBOY?

Die Dreharbeiten THE ADVENTURES OF TINTIN: THE SECRET OF THE UNICORN sind bereits abgeschlossen!

Hier noch ein kurzer Clip zum neuen, noch nicht eröffneten Herge/Tintin Museum in Brüssel:



Dies ist nicht das gleiche Museum, dass GreekGeek in diesem GreekGeek TV VideoCast besucht hat:



Source: Paramount Pictures, Sony Pictures Entertainment

News - April, 26, 2009

Neuigkeiten zu "beiden" TINTIN Filmen!!!!!

Peter Jackson sprach mit dem “Empire” Magazin über den Stand der Dreharbeiten der beiden TINTIN Filme.

Jackson erzählte dem Magazin, dass er den ersten produziert – Spielberg führt Regie – und den zweiten inszenieren wird.
Im Juni sind noch ein paar Nachdrehs für den ersten geplant.

Da die Dreharbeiten zum zweiten gleich danach folgen warden, sind beide Filme für 2011 fertig.

In welchen Abstand – halbes Jahr oder ein Jahr – voneinander die Filme ins Kino kommen werden ist noch nicht bekannt.



Laut Jackson, wird der erste Film zwar auf die Geschichte des THE SECRET OF THE UNICORN Bandes basieren, doch viele Elemente aus anderen Bänden werden mit eingebaut.
Zum Beispiel wird die erste Begegnung von Tintin und Captain Haddock aus THE CRAB WITH THE GOLDEN CLAWS in die Handlung dieses Films integriert.

Auch das Finale des ersten Films wird aus einem komplett neuen Action Set Piece (Spielberg Spezialität) bestehen.

RED RACKHAM’S TREASURE wird der zweite Film sein, d.h. der Doppel Band der „Tim & Struppi“ Abenteuer wird echt auf zwei Filme verteilt!!!

Laut Spielberg selbst werden die Filme einen „Film Noir“ Look haben!

Hoffentlich ist die "Empire" Ausgabe diese Woche am Hauptbahnhof erhältlich....

Source: Empire

Special - April, 18, 2009

Erstes Bild vom TINTIN Set!!!!!!!

Das britische Kino-Print-Magazin "Empire" hat das erste offizielle Bild des TINTIN Sets:



Das großartige Magazin feiert diesen Monat seinen 20ten Geburtstag und kein geringerer als Mr.Spielberg höchstpersönlich ist Guest-Editor bei dieser Ausgabe.
Deswegen durfte auch "Empire" auf das Set von THE ADVENTURES OF TINTIN: SECRET OF THE UNICORN und weitere Infos zu Spielberg Filmen und Produktionen erhalten.

Die Ausgabe wird ab Donnerstag in England erscheinen, eine Woche später müßte sie dann an unseren HBF's liegen!

Source: empire

News - March, 27, 2009

Offizieller deutscher Pressetext zu TINTIN!!!!!

Sony Pictures Germany ist der Vertriebspartner des TINTIN Films in Deutschland.

Heute erreichte uns die erste offizielle Mitteilung zum Drehbeginn des Films (ja, wir berichteten, dass die Dreharbeiten bereist abgeschlossen sind) und den offiziellen deutschen Titel von THE ADVENTURES OF TINTIN: SECRET OF THE UNICORN:

"TIM UND STRUPPI - DAS GEHEIMNIS DER EINHORN"

Hier der Text:

SONY PICTURES ENTERTAINMENT UND PARAMOUNT PICTURES GEBEN DEN DREHBEGINN DES 3D MOTION CAPTURE FILMS "TIM UND STRUPPI - DAS GEHEIMNIS DER 'EINHORN'" BEKANNT

Sony Pictures Entertainment und Paramount Pictures haben den Drehbeginn des 3D Motion Capture Films "Tim und Struppi - Das Geheimnis der 'Einhorn'" ("The Adventures of Tintin: Secret of the Unicorn") in Los Angeles bekannt gegeben.
Regie führt Steven Spielberg, die Hauptrollen spielen Jamie Bell ("Billy Elliot - I Will Dance", "Unbeugsam - Defiance") als Tim, der unerschrockene junge Reporter, der immer auf der Jagd nach einer guten Story ist und dadurch in ein Reihe toller Abenteuer verwickelt wird, und Daniel Craig ("Ein Quantum Trost", "Unbeugsam - Defiance") als der ruchlose Red Rackham.

Bell und Craig steht eine internationale Besetzung zur Seite, darunter Andy Serkis, Simon Pegg, Nick Frost, Gad Elmaleh, Toby Jones und Mackenzie Crook.

"Tim und Struppi - Das Geheimnis der 'Einhorn'" entsteht nach einem Drehbuch von Steven Moffat, Edgar Wright und Joe Cornish, und wird von Spielberg, Peter Jackson und Kathleen Kennedy produziert.
Der Film wird der erste einer Serie von 3D Motion Capture Filmen sein, die auf dem Kult-Charakter von Georges Remi basieren, der der Welt besser unter seinem Künstlernamen "Hergé" bekannt ist, und 2011 in die Kinos kommen.

Als Executive Producers fungieren Nick Rodwell, Stephane Sperry und Ken Kamins.
Paramount Pictures wird den Film in Nordamerika und allen anderen englischsprachigen Ländern vertreiben, sowie in Asien, mit Ausnahme von Indien.
Sony Pictures Releasing International wird den Film auf dem europäischen Festland verleihen, sowie in Osteuropa, Lateinamerika, Indien und dem Rest der Welt.

Peter Jackson soll bei der zweiten Folge der Serie Regie führen, sowie eventuell auch bei der dritten.

Vor 80 Jahren hat Hergé der Welt seine einzigartigen Charaktere vorgestellt, die bis heute Leser jeden Alters begeistern.
Die Abenteuer von Tim und Struppi umfassen eine Serie von 24 Büchern.
Das letzte, unvollendete Abenteuer wurde nach Hergés Tod veröffentlicht und zu seinem Vermächtnis. Das erste Abenteuer erschien 1929. Weltweit wurden 200 Millionen Bücher verkauft.
Die beliebte Serie wurde in 70 Sprachen übersetzt und gewinnt bis heute jedes Jahr tausende neue Fans hinzu.

Steven Spielberg und Peter Jackson werden Hergés Geschichten mit Hilfe der State-of-the-art Performance Capture Technologie von Jacksons Weta Digital zum Leben erwecken.

REGIE: STEVEN SPIELBERG
HAUPTROLLEN: JAMIE BELL und DANIEL CRAIG
PRODUZENTEN: STEVEN SPIELBERG, PETER JACKSON und KATHLEEN KENNEDY

Source: sony pictures germany

News - March, 26, 2009

Spielberg und Jackson zu TINTIN!!!

Ein ganz kurzer Clip zum Start der Dreharbeiten zu THE ADVENTURES OF TINTIN: SECRET OF THE UNICORN

(zur Info: der Dreh des ersten Films, also die Arbeit Spielbergs, wurde letzte Woche beendet, d.h. der Clip ist wohl nicht mehr so richtig aktuell)

befindet sich auf der offiziellen TinTin Seite (nicht die Film Website, sondern die französische Seite der Comics)!

Hier gehts zum Clip.
Sobald ihr auf der Seite seit, bitte auf "voir en entier" klicken!

Source: tintin.com

News - January, 29, 2009

Offizieller Drehstart, Titel und Casting zu TINTIN!!!

Endlich ist es soweit:

seit Frühjahr 1986 wartet GreekGeek auf diesen Moment!
(da war ja die Wartezeit zwischen INDIANA JONES AND THE LAST CRUSADE (1989) und INDIANA JONES AND THE KINGDOM OF THE CRYSTAL SKULL (2008) kürzer!)

Paramount Pictures und Sony Pictures Entertainment melden den 26. Januar 2009 als Drehstart des 3D Motion Capture Films THE ADVENTURES OF TINTIN: SECRET OF THE UNICORN!

Regie führt Steven Spielberg und die Hauptrollen übernehmen Jamie Bell (BILLY ELLIOT, JUMPER) und Daniel Craig.



Spielberg produziert zusammen mit Peter Jackson und Kathleen Kennedy.

Jamie Bell wird die Rolle des Tintin übernehmen und Daniel Craig die des bösen Piraten Red Rackham.
Bell und Craig sind zur Zeit gemeinsam im Film DEFIANCE zu sehen.



Bell und Craig reihen sich in die Darsteller-Riege von Andy Serkis, Simon Pegg, Nick Frost, Gad Elmaleh, Toby Jones und Mackenzie Crook.

THE ADVENTURES OF TINTIN: SECRET OF THE UNICORN wurde von Steven Moffat, Edgar Wright und Joe Cornish als Drehbuch adaptiert.

Der zweite Film der geplanten Trilogie wird von Peter Jackson inszeniert.

Zu bemerken wäre noch, dass Andy Serkis - der Captain Haddock spielen wird - zusammen mit Tintin Darsteller Jamie Bell bereits in Peter Jacksons KING KONG zu sehen war!

Und Daniel Craig spielte in Spielberg's MUNICH eine der Hauptrollen!

Source: Hollywood Reporter

News - January, 08, 2009

Simon Pegg und Nick Frost offiziell in Spielberg's TINTIN!!!!!

Die Gerüchte kursierten doch nun ist es offiziell:

SHAUN OF THE DEAD und HOT FUZZ Duo Simon Pegg und Nick Frost werden in Steven Spielbergs TINTIN die Rollen von Thomson und Thompson übernehmen.



Bevor nun jemand sagt, dass die beiden nicht wie Zwillinge aussehen, hier nochmal die Info:

Die TINTIN Filme von Spielberg und Peter Jackson werden hauptsächlich Motion Capture Filme sein, d.h. die beiden werden abgescannt!

Die Dreharbeiten zum ersten Abenteuer beginnen in einem Monat!!!!!
Start des ersten Films, der auf dem Doppelband "The Secret of the Unicorn" und "Red Rackham's Treasure" basieren wird, ist für 2010 geplant!

Source: aicn

WeekInGeek – WeekEnd Editorial - September, 21, 2008

Es war eine freakige Woche für Geek-Land!

Es ist schon traurig wenn Presse und Geeks auf dem gleichen Level sind.
Versteht mich nicht falsch, wenn es positiv ist, wie dass allen THE DARK KNIGHT mehr oder weniger gleichermassen gefallen hat, ist es ja auch gut.

Aber wenn man sich gerne bei halb-negativen Infos aufgeilt und die noch dramatischer macht als sie überhaupt sind, dann ist es einfach nur Sensationsjournalismus – von beiden Seite aus!

Diesmal geht es um TINTIN und um die Absage von Universal Studios sich an den Kosten für diese, von Steven Spielberg und Peter Jackson, geplante Trilogie zu beteiligen.



Universal, das frühere Stammstudio von Spielberg – immerhin hat er drei ihrer größten Blockbuster aller Zeiten inszeniert: JAWS, E.T. und JURASSIC PARK – möchte sich doch nicht an der Produktion von TINTIN beteiligen.

Paramount Pictures – bei denen Spielberg’s Studio „DreamWorks“ noch die nächsten Wochen verweilt – wird die Hälfte der Kosten übernehmen.
Es wird ein weiteres Studio benötigt um die immensen Kosten dieser „Motion-Capture“ Trilogie zu stämmen!

Als James Cameron’s TITANIC immer teurer und teurer wurde hat sich 20th Century Fox und Paramount zusammengetan um das Projekt in die Kinos zu bringen.
Mehrere Studios haben zu Cameron vorher „nein“ gesagt...

Es ist nichts besonderes, bzw. merkwürdiges, dass ein Studio mal nein sagt.
Dass Universal, Paramount und Fox vor 2 Jahren „nein“ zu der Peter Jackson Produktion HALO gesagt haben, war auch nichts besonderes.
Es lag auch nicht daran, dass Jackson’s KING KONG – von Universal produziert – nicht die erwarteten Zahlen brachte!
Sowas passiert nun mal in Hollywood wenn viel Geld im Spiel ist.

Ob die Universal TINTIN Entscheidung etwas mit dem Motion Capture Verfahren, dass bis jetzt Robert Zemeckis vollständig in THE POLAR EXPRESS, MONSTER HOUSE und BEOWULF, Peter Jackson teilweise in seiner LORD OF THE RINGS Trilogie und in KING KONG eingesetzt hat, zu tun hat sei dahingestellt. Demnächst sind James Cameron mit AVATAR, Tim Burton mit ALICE IN WONDERLAND, Robert Zemeckis mit A CHRISTMAS CAROL und MONSTER HOUSE Regisseur Gil Kenan mit AIRMAN (dazu kommende Woche mehr) dran!

Universal ist eins der großen Studios die bereits jetzt wissen, was in den kommenden Jahren im Kino alles möglich sein wird und Motion Capture wird ein integrer Teil davon sein.

Eine komplett andere Sache ist, dass „Im-Keller-ihrer-Eltern-wohnende-Geeks“ und Pressefutzis damit nicht klarkommen.

Dies sind die gleichen Leute deren Vorfahren damit nicht klarkamen, dass die Filme plötzlich „Ton“ hatten und später in „Farbe“ waren.
Das sind exakt die gleichen, die bei jedem einzelnen Film den sie nicht richtig mögen wollen „zu viel CGI“ zu bemängeln haben.
(Niemand beschwert sich über den Gebrauch von Computer-Effekten in THE DARK KNIGHT, aber die gleichen Leute haben ein Problem damit bei INDIANA JONES/KINGDOM OF THE CRYSTAL SKULL)

Traurige, in der Vergangenheit lebende Wesen, die sich an Sachen von „früher“ aufgeilen die damals auch „neu“ und „auf dem modernsten Stand der Dinge“ waren.

Ausserdem sind die Leute die sich aufregen genau die, die dann sobald einer der Filme im Kino startet, entweder den Keller nicht verlässt, oder den Film illegal irgendwo runterlädt.

Wozu soll ein Studio dann Massenweise Geld ausgeben? (dies war übrigens einer der Hauptgründe wegen des HALO Problems.)

Eine Tatsache die Presse und Geeks nicht erwähnen:
Universal Studios hatte einen schlechten Film Sommer hinter sich.
HELLBOY und THE MUMMY, zwei Franchise Titel die dem Studio weitere Fortsetzungen sichern sollten, sind eher schlecht als recht gelaufen.
Beides keine Flops, aber beides kein Garant für die Langlebigkeit der jeweiligen Filmreihe.
Universal’s andere Hoffnung ist noch ein weiterer JURASSIC PARK Film (Produzent: Spielberg), war doch der dritte - im Jahre 2001 - sehr gut gelaufen!

Also, wie soll ein Studio, dass zur Zeit nicht so gut auf den Beinen steht, bei einem Projekt zusagen, bei dem die beiden Produzenten Spielberg und Jackson, laut Vertrag, 30% der Einnahmen erstmal für sich behalten und der Rest geht dann erst an sie.
Gründe wie „wer kennt in den Staaten schon „Tim&Struppi““ sind da nicht mal so ausschlaggebend.
Dadurch,dass das TINTIN Projekt noch bei Paramount entwickelt wurde, ist dies ein weiteres Hemmnis das Projekt zu fördern, wenn es vielleicht am Ende des Tages gar nicht für die „Universal Studios“ – Vergnügungsparks verwendbar ist.

GreekGeek Voraussagung:

Nach der Trennung von DreamWorks und Paramount wird in den nächsten Tagen die Pressemeldung erscheinen, dass Universal den Vertrieb der DreamWorks Filme ab nun an übernimmt. Projekte wie weitere TRANSFORMERS Filme bleiben dann trotzdem bei Paramount.
Überhaupt wird es demnächst für Paramount eine traurige Sache werden, da alle ihre Hits der letzten Jahre entweder Dreamworks Produktionen (TROPIC THUNDER, DREAMGIRLS) DreamWorks Animation (SHREK, THE THIRD, KUNG FU PANDA) Lucasfilm (INDIANA JONES AND THE KINGDOM OF THE CRYSTAL SKULL) oder Marvel Studios (IRON MAN) Produktionen waren.
Der einzige komplette Paramount Film ist nächsten Sommer G.I.JOE: RISE OF COBRA.

Universal Studios wird, sobald es offiziell wird, die ersten Spielberg/Universal Projekte bekannt geben, z.b THE 39 CLUES (wir berichteten) und TINTIN finden in den kommenden Wochen ein anderes Studio zur Co-Finanzierung.

Also starten die TINTIN Dreharbeiten wie geplant im Oktober 2008!!!

Source: WeekInGeek

News - September, 05, 2008

Spielberg dreht den ersten TINTIN!!!!!

Obwohl die Herge Studios aus Brüssel letzten Dienstag berichteten, dass Peter Jackson den ersten der drei TINTIN Filme dreht, berichtete der “Hollywood Reporter” nun, dass der erste Film von Steven Spielberg inszeniert wird.

Der zweite ist dann von Jackson, da er noch mit der Fertigstellung von THE LOVELY BONES und dem Drehbuch zu THE HOBBIT beschäftigt ist!

Steht fest nun, dass Spielberg’s erster Film auf dem Zweiteiler THE SECRET OF THE UNICORN / RED RACKHAM'S TREASURE (dt. Titel „Das Geheimnis der Einhorn“/“Der Schatz Rackhams des Roten“ ) basieren wird und Jackson’s zweiter auf THE SEVEN CRYSTAL BALLS / PRISONERS OF THE SUN (dt. Titel „Die sieben Kritsallkugeln“/“Der Sonnentempel“ )

THE SECRET OF THE UNICORN / RED RACKHAM'S TREASURE wird auch Spielberg’s nächste Regie-Arbeit nach INDIANA JONES AND THE KINGDOM OF THE CRYSTAL SKULL sein.

Anm. GreekGeek:
wenn man bedenkt, dass 1984, INDIANA JONES AND THE TEMPLE OF DOOM, TINTIN Spielberg’s nächste Regie-Arbeit hätte werden sollen…

                 

Source: The Hollywood Reporter

News - May, 20, 2008

Spielberg: INDIANA JONES und TINTIN!!!!!

Während des Cannes Aufenthalts von Steven Spielberg, erwähnte er ein paar zukünftige Pläne!
Und zwar für INDIANA JONES und TINTIN!

Spielberg wäre einem weiteren Abenteuer nicht abgeneigt, wenn wir - das Kinopublikum - einen weiteren wollen!
d.h. wenn die Kinos voll werden. Und laut ersten Schätzungen wird das erste Wochenende von INDIANA JONES AND THE KINGDOM OF THE CRYSTAL SKULL gigantisch.

Zu TINTIN gab es nicht viel neues:
Spielberg wird den ersten drehen, Peter Jackson den zweiten und beide zusammen werden wahrscheinlich den dritten inszenieren.

Die TINTIN Film werden "back-to-back" gedreht und die Dreharbeiten beginnen im September!

Source: BBC News

News - March, 27, 2008

TINTIN gecastet?!?!?!

Hat sich Tim für die Motion Capture Verfilmung der Abenteuer von "Tim & Struppi" gefunden?

Laut der englischen Zeitung "Daily Mail", ja!
Thomas Sangster (LOVE ACTUALLY, NANNY MCPHEE) soll der "rasende Reporter" sein!

Bis jetzt war bekannt, dass Andy Serkis Captain Haddock spielen soll.
In einem Interview Serkis stellte sich heraus, dass Steven Spielberg den ersten der drei Filme drehen wird und Peter Jackson den zweiten. Bis jetzt hieß es es wäre andersrum!

Spielberg wird bereits diesen September mit dem Dreh zum ersten TINTIN Film anfangen, da sich der Dreh seines als nächsten Film geplanten Projekts THE TRIAL OF THE CHICAGO SEVEN verschoben hat!

Und, bevor jetzt irgendwelche Geeks sagen, dass der kleine Thomas Sangster gar nicht so wie Tim aussieht - nochmal die Info: die ist ein Motion Capture Film, d.h. die Essenz der Darstellung wird erfasst!!!

Bin seeeehr gespannt!!!!!!!!!!

Source: Daily Mail

News - December, 30, 2007

TINTIN - Andy Serkis als Haddock?!?!

Und noch eine (Spät-)Weihnachtsneuigkeit:

Andy Serkis, vor allem bekannt durch seine "Motion Capture" Rollen als Gollum und King Kong, ist in der von Peter Jackson und Steven Spielberg produzierten und inszenierten TINTIN Reihe besetzt worden!

Die Gerüchte-Küche meinte, dass er die Rolle des Captain Archibald Haddock spielen soll, es ist aber nicht offiziell! Meine Meinung: Serkis als Schulze und Schultze und Tom Hanks als Haddock!!



Serkis, ein "alter Hase" im Bereich "Motion Capture", wird sich bei den Aufnahmen der TINTIN Trilogie wie "zuhause" fühlen.

Ich meine nach Gollum und King Kong, bleibt Serkis die größte Herausforderung:

Struppi!

Wieso nicht!

Source: CS

News - October, 29, 2007

TINTIN Casting beginnt!!!!!!

"IGN" hat erfahren, dass diese Woche das Casting zu TINTIN in Los Angeles begonnen hat.

Die geplante Motion-Capture Trilogie ist eine Zusammenarbeit von Steven Spielberg und Peter Jackson und erzählt die Abenteuer des Weltenbummlers Tintin (Tim) und seiner verschiedenen Begleitern - allen voran seine Hund Snowy (Struppi) und sein Freund Captain Haddock!



Folgende Charaktere werden gerade in L.A. gecastet:
(falls folgendes verwirrend ist: es handelt sich hier um die englischen Namen der Figuren. Falls jemand auf Anhieb weiß, wie die deutschen Namen sind, kann sie/er sich gerne bei uns melden)

Aristides Silk (britisch, Mitte 60)

Allen & Ernie (britisch Arbeiter-Klasse, zwischen 30 und 40)

Barnaby (amerikanisch, zwischen 35-50)

Lt. Delacourt (britisch, zwischen 30-40)

Max & Gerontium Bird (britisch, ca. 40)

Merrydew (britisch, 30)

Mr. Crabtree (britisch Arbeiter-Klasse, zwischen 50-60)

Mrs. Finch (britisch, um die 50)

Nestor (britisch, zwischen 40-60)

Omar Ben Salaad (international, zwischen 40-50)

Salaad's Pilot und Co-Pilot (international, 30-40)

Red Rackham (british, zwischen 40-60)

Sakharine (international zwischen 30-60)

Ahmed (international zwischen 20-40)

Wetherbuck (britisch 40-50)

und natürlich Thomson & Thompson (britisch, zwischen 35-50)
auch bekannt als Schulze & Schultze

Die Rollen von Wetherbuck, Merrydew, Nestor, Mrs. Finch und Thomson & Thompson sollen in mehreren Filmen auftauchen und die Rollen von Thomson & Thompson können von einem Darsteller gespielt werden.

Falls jemand von unseren Lesern durch die Auflistung der Charaktere eine Idee hat welche Storys verfilmt werden - bitte melden!!!

Source: IGN

News - October, 11, 2007

Steven Spielberg zu TIN TIN!!!!!

In seinem Interview zu INDIANA JONES AND THE KINGDOM OF THE CRYSTAL SKULL erzählte Steven Spielberg auch einiges über seine nächste Regie-Arbeit: TIN TIN ("Tim & Struppi")

Laut den Aussagen wird Peter Jackson den ersten Film in der Trilogie in Szene setzen, Spielberg den zweiten und wenn der Wunschkandidat der beiden (ich hab noch keinen Anruf bekommen - liegt wahrscheinlich an der Vorwahl) nicht kann wird der dritte Film in Co-Regie von beiden inszeniert!!!

Die TIN TIN Filme werden komplett Motion-Capture Filme sein (hier liegt die Zukunft Mädels und Jungs - sollte jemand hier überlegen sich das System anzuschaffen: meldet euch bei mir!!!) ein Verfahren das Peter Jackson durch KING KONG und LORD OF THE RINGS bekannt ist, aber mit dem Spielberg noch nie was zu tun hatte!
Der Film soll in 30 Drehtagen abgedreht werden (nicht IN 30 Tagen gedreht, sondern die Dreharbeiten sollen 30 Tage andauern - machen Websites haben dies missinterpretiert).
Spielberg wird seinen Film in L.A. und Jackson seinen in Neuseeland jeweils vor der Green Screen drehen. Die beiden werden über Satelliten Schaltung die ganze Zeit verbunden sein!

Die Effekte werden von Jackson Firma "Weta Workshop" beigesteuert. Dies wäre der erste Film bei dem Spielberg Regie führt und "Industrial Light & Magic" nicht die Effekte produziert!

Source: Latino Review

News - October, 02, 2007

Drehbuchautor für TIN TIN gefunden!!!!

Ein perfekter Abschluss für den heutigen Geburtstag des GreekGeek's:

Nachdem es die letzten ruhiger, um die Verfilmung der TIN TIN (Tim & Struppi) Comics, geworden ist gibt es nun wieder offizielle Infos!

Drehbuchautor Steven Moffat, der bis jetzt Drehbücher zur britischen TV Serie DR.WHO geschrieben hat, soll alle drei Drehbücher der TIN TIN Trilogie schreiben.
Die ersten beiden Filme sollen von Steven Spielberg und Peter Jackson inszeniert werden!!
Wer den dritten dreht steht noch nicht fest. (GreekGeek's Tip: Robert Zemeckis)

Die Filme werden eine Mischung aus real und Motion Capture (MONSTER HOUSE, BEOWULF) sein und werden in den Kinos im neuen 3D Verfahren gezeigt!

Source: Variety

News - June, 07, 2007

Die TIN TIN Filmadaptionen!!!!!

Es ist zwar noch nirgedwo offiziell berichtet worden, aber GreekGeek hat herausbekommen welche "Tim & Struppi" Abenteuer wahrscheinlich die Vorlagen für die drei, von Steven Spielberg und Peter Jackson, geplanten Filme sein werden!

Jeder Film wird aus zwei in sich aufbauenden Alben bestehen!
Die Titel sind:

THE SECRET OF THE UNICORN / RED RACKHAM'S TREASURE
- aus dem Jahre 1943-44

THE SEVEN CRYSTAL BALLS / PRISONERS OF THE SUN
- aus dem Jahre 1948-49

DESTINATION MOON / EXPLORERS ON THE MOON
- aus dem Jahre 1953-54

             

             

Es ist noch nicht bekannt welcher von beiden Regisseuren den ersten Film in dieser neuen Reihe inszenieren wird!

Source: GreekGeek

News - May, 16, 2007

TIN TIN kommt!!!!!

Wahnsinn!!!!!!!!!!!!

Endlich offizielles zu der TIN TIN Verfilmung!!!!
"Variety" berichtete heute OFFIZIELL, dass Steven Spielberg und Peter Jackson gemeinsam eine "Tim & Struppi" Trilogie ins Kino bringen werden!

Nun ergibt alles endlich einen gewissen Sinn! Ende letzten Jahres wurde Spielberg bei Jackson's Effekt Firma WETA, in Neuseeland, gesichtet. Dort sah er sich einen 20 minütigen Animations-Test zu Tin TIN an! Spielberg, der der seit 1984 TIN TIN auf die Leinwand bringen will, gab nach der Sichtung des Materials das "Go" für den Start der Adaption. Letzte Woche schnappte sich Dreamworks (unter dem Kommando von Sir Steven) die Rechte an der Verfilmung des Peter Jackson Drehbuchs THE LOVELY BONES. In einem überraschend Entschluß wurde die Verfilmung des Romans von Alice Sebold für 70 Mio.$ genehmigt!

Das heisst eigentlich, dass der TIN TIN Deal mit Spielberg und Jackson schon mit drin war!

Großartige News!!

Die Filme werden eine Mischung aus dem Motion Pictures Verfahren (MONSTER HOUSE, der kommende Zemeckis Film BEOWULF und Teile von Jackson's THE LORD OF THE RINGS Trilogie und KING KONG) und teilweise Realfilm verwirklicht!

Die Überraschung nun ist, dass jeder Regisseur einen der Filme sogar selbst inszenieren wird. Dabei wird wahrscheinlich Spielberg den ersten und Jackson den zweiten drehen! Man müßte eigentlich Wetten entgegen nehmen ob Robert Zemeckis, der mit THE POLAR EXPRESS, seiner Produktion MONSTER HOUSE und seiner kommenden Regie-Arbeit BEOWULF, das Motion Picture Verfahren in Gang setzte, vielleicht den dritten Film dreht!

Hoffentlich komponiert John Williams das TIN TIN Musik-Thema, dass dann wie bei HARRY POTTER in allen Filmen verwendet wird. Lait dem Bericht in der "Variety", sollen die Filme sogar "back-to-back" (wie die LORD OF THE RINGS und die letzten beiden PIRATES FIlmen) gedreht werden.

Wann hat den Spielberg aber überhaupt Zeot dafür? Jackson hat zur Zeit THE LOVELY BONES und ist direkt im Anschluss wieder frei. (Gut dass er nicht den HOBBIT macht!) aber Spielberg wollte nach dem Dreh vom vierten INDIANA JONES mit LINCOLN und dann mit INTERSTELLAR beginnen.

Und wer spielt Tim? Ist die Spielberg Entdeckung Shia LaBeouf (DISTURBIA, TRANSFORMERS und INDIANA JONES) ein sicherer Kandidat? Sollen wir da auch Wetten entgegen nehmen?

Jedenfalls wird es bis zum Start (voraussichtlich irgendwann im Sommer 2010!) sehr spannend werden. Bei "GreekGeek" wird das ganze auf gleich 3 (!!!) Unterseiten auftauchen: auf der Spielberg-. auf der Jackson- und auf der TIN TIN Seite!!!

Source: Variety

News - January, 26, 2007

TINTIN in der Vorbereitungsphase !?!?!!

TINTIN, hierzulande auch bekannt als "Tim & Struppi" ist bei Steven Spielberg's Produktionsfirma "Amblin Entertainment" bereits seit mehreren Jahren in der Planung!

Nun mehren sich die Anzeichen, dass es langsam wohl tatsächlich losgehen soll!

"Tintin" film, if not a series of adventures. Nick Rodwell von "Moulinsart" - den Rechteinhabern von "Tintin" - erwähnte erst letztens das der erste Film von Amblin/Dreamworks in Arbeit ist.
Es ist (natürlich) eine Reihe geplant (hoffentlich)!!!

Rodwell erzählte der "Associated Press" das Spielberg eine "Reihe von sehr traditionellen Filmen produzieren will, die den Geist von Hegre's "Tintin" Abenteuer auf die Leinwand bringen werden"!!!
Er sagte aber nicht ob die Filme als Live-Action, als Animation, oder aus einer Mischung von beiden, gedreht werden sollen.

Gerüchten zufolge besuchte Spielberg erst letztens James Cameron's neue Firma für Motion-Capture (Motion Capture= MONSTER HOUSE und Robert Zemeckis kommender Film BEOWULF) um sich für TINTIN zu informieren.

Erste Tests sollen bereits gemacht worden sein, da Rodwell letzten November/Dezember in Los Angeles war und mehr als zufrieden mit den Ergebnissen ist!

In den nächsten Monaten werden die ersten offiziellen News zu lesen sein!

GeekAlarm!!!: endlich was neues zu TINTIN!
GreekGeek beobachtet dieses Projekt seit 1986 - mein Gott 21 Jahre - und wer könnte den weltreisenden Abenteurer auf die Leinwand zaubern, außer der Filmemacher der einen anderen weltreisenden Abenteurer, 1981, 1984, 1989 und 2008, auf die Leinwand brachte/bringen wird!!!!!!!!!!!!!

Diskussion bei GreekGeekForum


Source: SpielbergFilms.com

greekgeek.de © 2005 • Privacy Policy • Terms Of Use