HOME ¦ SPECIALS ¦ DIRECTORS ¦ GUESTBOOK ¦ FORUM

















      

      

      

      

      

      

      

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

      

      

      

      

      

      

TERMINATOR

News - May, 19, 2009

TERMINATOR SALVATION - die wichtigsten Charaktere!!!

Mit TERMINATOR – DIE ERLÖSUNG kommt am 4. Juni die neueste Folge des erfolgreichen Filmfranchises in die Kinos – wir stellen die wichtigsten Charaktere vor!

JOHN CONNOR (Christian Bale)

John Connor soll zum Anführer im Kampf gegen die Maschinen werden – so hat es ihm seine Mutter prophezeit.
Doch in TERMINATOR – DIE ERLÖSUNG kämpft er zwar an vorderster Front der Widerstandsbewegung, ist aber noch nicht ihr Kopf.

Neue Entwicklungen von Skynet haben sein Bild von der Zukunft erschüttert:
Er bezweifelt, dass es ihm gelingen wird, Kyle Reese in die Vergangenheit zu schicken – aber nur wenn das geschieht, wird Kyle sich dort in seine Mutter Sarah Connor verlieben und John zeugen.



MARCUS WRIGHT (Sam Worthington)

Das Letzte, woran Marcus Wright sich erinnern kann, ist, dass er zum Tode verurteilt wurde – wie er in das postapokalyptische Jahr 2018 gelangt ist, weiß er nicht.
In gestohlener Kleidung streift er durch die merkwürdige neue Welt und versucht herauszufinden, was nach seinem „Tod“ passierte.
Als er von einem Terminator angegriffen wird, rettet ihn ein Junge namens Kyle Reese…



KYLE REESE (Anton Yelchin)

Kyle Reese, der später in die Vergangenheit reisen soll, um John Connors Mutter Sarah zu retten, ist in TERMINATOR – DIE ERLÖSUNG noch ein Teenager.
Doch man erkennt in dem Jungen, der ums Überleben kämpft, schon die harten, starken Züge des Mannes, der er einmal sein wird.
Während er über Kurzwelle den Nachrichten von John Connor lauscht und davon träumt, ihn als Widerstandskämpfer zu unterstützen, sucht Connor selbst nach Kyle –
denn der ist sein Vater, auch wenn dieser noch nicht weiß, welch wichtige Rolle er spielen wird.



BLAIR WILLIAMS (Moon Bloodgood)

Blair Williams ist eine exzellente Kampfpilotin, die perfekt im Manövrieren und Zerstören von Maschinen ist und so ihr eigenes Überleben sichert.
Trotzdem muss Marcus Wright sie nach einem missglückten Einsatz retten, und die selbstsichere, erfolgreiche Widerstandskämpferin findet, dass sie daher in seiner Schuld steht.



KATE CONNOR (Bryce Dallas Howard)

John Connors Frau hat sich in den Jahren nach dem Judgement Day selbst zur Ärztin ausgebildet.
Aus Büchern und zahlreichen Gesprächen mit Überlebenden hat sie verschiedene Techniken erlernt, die ihr helfen, Leben zu retten.

Sie ist für John Connor ein wichtiger Partner im Kampf gegen die Maschinen – als Soldat und Ärztin bilden sie ein perfektes Team.



Source: Sony Pictures Germany

News - May, 04, 2009

Zwei neue TERMINATOR SALVATION TV Spots!!!

Folgt dem Link um zwei neue TV Spots zum neuen TERMINATOR Film zu sehen.



Source: Latino Review

News - April, 29, 2009

TERMINATOR SALVATION - Konzept Zeichnugen!!!

"Aint-it-cool-News" hat ein paar sehr coole Konzept Zeichnungen zum kommenden TERMINATOR Film!



Klickt auf das Bild um mehr zu sehen!

Source: AICN

TERMINATOR SALVATION - die Terminator Historie!!!

Hier ein paar Infos zu den bisher erschienen TERMINATOR Filme, erstellt von Sony Pictures Germany!
Unten ist das finale Poster zu TERMINATOR SALVATION zu sehen:

Endlich ist es so weit: Am 4. Juni kommt TERMINATOR - DIE ERLÖSUNG in die Kinos. Ein Markenzeichen der Terminator-Reihe war schon immer die komplexe Verzahnung zwischen Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart - Neueinsteigern kann es dabei schon mal passieren, dass sie in den Zeitzonen verloren gehen. Für alle, die sich nicht ganz so sicher sind, wer der T-800 ist, oder gar der T-1000, und welche Rolle John Connor als Bindeglied zwischen den einzelnen Filmen spielt, kommt hier ein kleiner Überblick über die vier Filme des Terminator-Franchises.

Zur Hintergrundgeschichte

Cyberdyne Systems entwickelt den revolutionären Mikroprozessor Skynet und wird so schnell zum Marktführer und zum größten Lieferanten des US-Militärs. Da die Skynet-Computer im Gegensatz zu Menschen völlig fehlerfrei arbeiten, beschließt die amerikanische Regierung, die menschlichen Besatzungen aller Tarnkappenbomber durch Skynet zu ersetzen. Als super-intelligentes, lernendes System entwickelt Skynet jedoch bald ein eigenes Bewusstsein und beschließt, die von ihm als feindlich erachtete Menschheit auszulöschen. Mit den von ihm kontrollierten Bombern initiiert Skynet einen Angriff der USA auf Russland - im Wissen, dass die Sowjets einen Gegenschlag starten werden, der den amerikanischen Feind zerstören wird. Die Überlebenden des Atomkriegs, der 3 Milliarden Menschen das Leben kostete, geben diesem den Namen "Judgement Day". Sie verbünden sich unter Führung von John Connor zum Widerstand gegen die Maschinen.

Erster Film

Als die Menschen kurz davor stehen, den Krieg gegen die Maschinen in der Zukunft zu gewinnen, sendet Skynet einen Terminator-Cyborg (eine Maschine mit einem Gewebe-überzogenen Roboterskelett) in die Vergangenheit, um dort John Connors Mutter, Sarah Connor, zu töten, bevor diese ihren Sohn zur Welt bringen kann kann. John Connor schickt daraufhin ebenfalls einen seiner Soldaten, Kyle Reese, in die Vergangenheit zurück, um seine Mutter und damit seine eigene Existenz vor dem Terminator T-800 (der von Arnold Schwarzenegger verkörpert wird) zu beschützen. Das Ende des ersten Films wird markiert durch Reeses Tod und die Zerstörung des Cyborgs. Da sich Kyle Reese und Sarah Connor während ihrer Flucht verliebten und sich näher kamen, steht am Ende des ersten Films ebenso Sarahs Schwangerschaft - sie erwartet einen Sohn: John Connor, den Anführer des späteren Widerstands gegen die Maschinen. Der Terminator ist mit seiner Mission gescheitert.

Zweiter Film - Tag der Abrechnung

Im zweiten Film schickt Skynet einen weiterentwickelten Terminator, den T-1000, zurück in die Vergangenheit, um den nun zehnjährigen John Connor selbst zu töten. Der T-1000 ist in der Lage, alles zu imitieren, was er berührt, er kann sich nicht nur in Personen verwandeln sondern auch in Hieb- und Stichwaffen. Der erwachsene John Connor muss erneut Hilfe aus der Zukunft schicken, um seine Existenz zu schützen. Dazu programmiert er das alte Terminator-Modell T-800 neu und beauftragt die Maschine, den jungen John Connor der Gegenwart, welcher von seiner Mutter bereits auf seine zukünftige Rolle vorbereitet wurde, vor dem T-1000 in Sicherheit zu bringen. Sarah Connor wird in einer psychiatrischen Anstalt festgehalten, da ihr aufgrund fehlender Beweise niemand ihre Geschichte glaubt, dass in der Zukunft Maschinen die Welt beherrschen werden. John und der inzwischen umprogrammierte T-800 befreien Sarah, bevor der neue Feind, der T-1000, sie töten kann. Gegen Ende des zweiten Films zerstören sie Cyberdyne und verhindern dadurch die Fertigstellung von Skynet und somit auch den Judgment Day. Der atomare Krieg scheint abgewendet.

Dritter Film - Rebellion der Maschinen

Im dritten Film ist John Connor Mitte zwanzig. 1997, das Jahr des vermeintlichen Judgement Days, kommt und geht, ohne dass der befürchtete Atomkrieg ausbricht. Durch die Zerstörung von Cyberdyne wurde der Angriff von Skynet allerdings nicht verhindert, sondern nur verzögert. In der Zukunft schickt Skynet einen nochmals weiterentwickelten Terminator, den T-X (Kristanna Loken), um neben John Connor auch dessen zukünftige Frau, Kate Brewster, und so viele Widerstandskämpfer wie möglich zu töten. Am Ende des dritten Films hat Skynet die Kontrolle über das Verteidigungssystem der USA erlangt und startet den vermeintlich verhinderten Atomschlag doch noch. John Connor und Kate Brewster überleben den Krieg in einem Luftschutzbunker.

Terminator - Die Erlösung

TERMINATOR - DIE ERLÖSUNG spielt im postapokalyptischen Jahr 2018, in dem John Connor (CHRISTIAN BALE) vom Schicksal dazu auserkoren ist, den Widerstand der Menschen gegen Skynet und seine Armee von Terminators anzuführen. Aber die Zukunft sieht für Connor anders aus als geplant: Marcus Wright (SAM WORTHINGTON) taucht plötzlich auf - ein Fremder, dessen letzte Erinnerung ist, dass er zum Tode verurteilt wurde. Connor muss entscheiden, ob Marcus aus der Zukunft entsandt worden ist oder aus der Vergangenheit gerettet wurde. Als Skynet seinen finalen Angriff vorbereitet, begeben sich Connor und Marcus auf eine Odyssee, die sie ins Innere der Organisation von Skynet führt, wo sie das schreckliche Geheimnis hinter der möglichen Vernichtung der Menschheit aufdecken.

Die mit höchster Spannung erwartete neue Folge des TERMINATOR-Filmfranchises, TERMINATOR - DIE ERLÖSUNG, entstand unter der Regie von McG ("Drei Engel für Charlie"). Das Drehbuch stammt von Michael Ferris & John Brancato. Der Film wurde von Moritz Borman, Derek Anderson, Victor Kubicek und Jeffrey Silver produziert. Jeanne Allgood, Dan Lin, Mario F. Kassar, Andrew G. Vajna und Joel B. Michaels fungieren als Executive Producers.

Die Hauptrollen spielen Christian Bale als John Connor ("The Dark Knight"), Sam Worthington als Marcus Wright ("The Great Raid"), Anton Yelchin als Kyle Reese ("Star Trek"), Bryce Dallas Howard als Kate Connor ("Spider-Man 3"), Moon Bloodgood als Blair Williams ("What Just Happened?"), Common als Barnes ("Wanted"), Jane Alexander als Virginia ("The Unborn"), Jadagrace als Star und Helena Bonham Carter als Serena Kogen ("Harry Potter und der Orden des Phoenix").

Das kreative Team hinter den Kulissen umfasst Kameramann Shane Hurlbut ("We Are Marshall"), Production Designer Martin Laing ("Pearl Harbor"), Editor Conrad Buff ("Shooter"), Costume Designer Michael Wilkinson ("Watchmen"), Visual Effects Supervisor Charlie Gibson ("Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt") und Animatronics Supervisor John Rosengrant, der einst für die Stan Winston Studios tätig war. Die Musik stammt von Danny Elfman ("Milk", "Hellboy - Die Goldene Armee").




Source: Sony Pictures

News - March, 11, 2009

TERMINATOR SALVATION - der neue Trailer!



Source: youtube

News - March, 03, 2009

Der neue TERMINATOR: SALVATION Trailer!!!!

Am 21. Mai startet in den USA der neuste TERMINATOR Film!

Allein von den Trailern erweckt der Film in mir mehr Interesse als der komplette, nicht schlechte aber auch nicht besondere, TERMINATOR 3: RISE OF THE MACHINES!



Und hier gehts zum Trailer!

Source: yahoo

News - January, 10, 2009

Komponist für TERMINATOR SALVATION bekannt??!!

Laut MTV soll kein Geringerer als GreekGeek Favorite Danny Elfman den Score zu McG's TERMINATOR SALVATION komponieren!!!

Eine neue Filmreihe für Elfman?!?!

Sehr gut!!!!

Source: mtv

News - December, 22, 2008

TERMINATOR SALVATION Bild!!!

Erstes Bild aus der Terminatoren Fabrik (wahrscheinlich)!



Source: DH

News - August, 05, 2008

Teaser Poster zu TERMINATOR SALVATION!!!

Dieses neuen Projekt sieht immer besser und besser aus!!!

Hier das erste Poster zum neuen TERMINATOR Film, dass auf der diesjährigen ComicCon in San Diego veröffentlicht wurde:



Source: CS

News - July, 18, 2008

Der TERMINATOR SALVATION Teaser!!!!

Warner Bros. Pictures veröffentlichte den ersten Teaser Trailer zu TERMINATOR SALVATION!

Der vierte Film in der Terminator-Reihe, aber erster in einer neuen Trilogie von Filmen, starten am 22.05.09 in den US-Kinos!

Mit dabei sind Christian Bale, Sam Worthington, Anton Yelchin, Bryce Dallas Howard, Moon Bloodgood, Common, Jadagrace und Helena Bonham Carter.

Hier gehts es zum Teaser!

Source: Warner Bros. Pictures

TERMINATOR SALVATION's T-800 besetzt!!!

Die Zeitung "Clinton News-Record" berichtete, dass die Rolle die Arnold Schwarzenegger "unsterblich" gemacht hat, neue besetzt wurde.

In der neuen Terminator Trilogie, TERMINATOR SALVATION, wird Ex-Bodybuilder Roland Kickinger die Rolle des Terminators T-800 spielen!

Hier geht es zu einem Bild von Kickinger, der wie ein junger Arnold aussieht!!

Source: Ain't It Cool News

News - March, 27, 2008

Neuigkeiten zum nächsten TERMINATOR!!!

Erstens der Film heißt nicht mehr TERMINATOR SALVATION: THE FUTURE BEGINS - war eh ein zu langer und sehr generischer Titel!
Zur Zeit gibt es gar keinen Titel!

Aber, die Neuigkeit, dass Creature-Meister Stan Winston (Erschaffer der Raptoren für JURASSIC PARK, des PREDATOR, des TERMINATOR, uvm.) wird beim vierten Film wieder mit dabei sein. Somit ist er der einzige der bei allen Terminator Projekten dabei war. Sogar bei T2-3D, der Universal Studios Attraktion!!!

Plot-technisch gab es auch ein paar Neuigkeiten die nicht unbedingt als Spoiler bezeichnet werden können:

Die Beziehung zwischen den beiden Hauptfiguren John Connor (Christian Bale) und Kyle Reese (letzte Woche wurde bekannt dass Anthony Yelcin - Chekov aus dem neuen STAR TREK - den jungen Reese spielen soll) wird in der Art sein wie die Beziehung zwischen Anakin Skywalker und Obi-Wan Kenobi in den ersten drei STAR WARS Filmen sein.
Es ist zwar eine Vater-Sohn Beziehung - schließlich wird Reese John Connor in der zukünftigen Vergangenheit zeugen - aber der einzige der dies weiss und plant nur John Connor selbst ist.
Dies ist natürlich ein sehr cooles Element wenn der Sohn seinen Vater als quasi Sohn hat und ihm hilft, dass er überhaupt existieren kann.

Mittlerweile glaube ich, dass aus den drei neuen Filmen etwas werden kann.
Auf jeden Fall mehr als bei TERMINATOR 3: RISE OF THE MACHINES - nicht schlecht, aber dafür dass der Film 12 Jahre nach dem großartigen TERMINATOR 2: JUDGEMENT DAY kam, sah er aus wie die TV Adaption von T2!!!

Im Mai 2009 wissen wir mehr! - Wow, dann sind wir in "Echt" 12 Jahre nach dem Film-"Judgement Day"...

Source: moviehole

News - February, 27, 2008

TERMINATOR SALVATION - 22. Mai 2009!!

"Variety" berichtet, dass der erste Film in der neuen Terminator-Trilogie, TERMINATOR SALVATION, einen offiziellen US-Starttermin hat!

TERMINATOR SALVATION: THE FUTURE BEGINS startet am 22.05.09!!!

Regie führt McG und die Hauptrollen übernehmen Christian Bale und Sam Worthington (aus Cameron's AVATAR)

Die Dreharbeiten beginnen Anfang Mai.
TERMINATOR SALVATION: THE FUTURE BEGINS startet, in den USA, gleichzeitig mit NIGHT AT THE MUSEUM 2. ESCAPE FROM THE SMITHSONIAN. Warner Bros. bringt den Film in die US-Kinos während Sony Pictures die Rechte für den Europäischen Markt erworben hat!

Source: Variety

News - December, 07, 2007

Welche Charaktere kehren im neuen TERMINATOR zurück?!

Übrigens: Christian Bale wird doch die Rolle des John Connor spielen!

Und nicht nur Connor wird wieder zu sehen sein.

Obwohl Kyle Reese (damals gespielt von Michael Biehn) und Sarah Connor (Linda Hamilton) in der neuen Trilogie nicht auftauchen werden, soll die Rolle der Kate Brewster (in TERMINATOR 3 von Claire Danes gespielt) wieder auftauchen!



Allerdings wird sie nicht von Danes verkörpert, da auch sie - genau wie Nick Stahl John Connor aus dem dritten Film - neu besetzt wird!

Somit wird es vierten Film - und ersten einer neuen Trilogie - um den mit-30 jährigen John Connor, der zusammen mit seiner zukünftigen Frau Kate Brewster die Resistance aufbauen mächte und zusammen mit den Überresten der Menschheit sich gegen die Maschinen zu stellen!

Außerdem: laut den Produzenten der neuen TERMINATOR - Trilogie könnte es (mal wieder Gerüchteweise) gut sein, dass Arnold einen kurzen Gastauftritt hat!

Source: Moviehole

News - November, 22, 2007

TERMINATOR SALVATION: Christian Bale in der Hauptrolle?!

"Aint-it-cool" berichtet, dass BATMAN Christian Bale im neuen Terminator Film, TERMINATOR SALVATION: THE FUTURE BEGINS, die Hauptrolle spielen soll.

Entgegen spontaner Kurzschlüsse anderer Websites, dass Bale den erwachsenen John Connor spielen soll, ist dem nicht so!
Auch einen neuen Terminator wird er wohl nicht spielen!

Laut Gerüchten handelt es sich um eine komplett neue Figur aus dem TERMINATOR Universum. Der neuen Film so ja angeblich auch ein Neuanfang, d.h. erster Teil einer neuen Trilogie, sein!

McG wird Regie führen und der US Kinostart ist für den Sommer 2009 geplant!

Das Drehbuch ist bereits von den beiden TERMINATOR 3: RISE OF THE MACHINES Autoren John Brancato und Michael Ferris, geschrieben - d.h. keine Probleme mit dem Streik!!

Die Handlung soll komplett in der Zukunft spielen und sich mit dem Krieg zwischen Skynet und der Menschheit befassen!

Sobald es Neuigkeiten zu Bale's Rolle gibt, werden wir darüber berichten!

Source: AICN

News - October, 08, 2007

TERMINATOR 4 von McG!?!?

Laut neusten Gerüchten soll McG (CHARLIES ANGELS, CHARLIES ANGELS: FULL THROTTLE) die Regie bei TERMINATOR 4 übernehmen!

Hhm...

TERMINATOR 4 wird zur Zeit von John Brancato und Michael Ferris geschrieben und ist als erster Film in einer neuen Trilogie von TERMINATOR Filmen gedacht!

Halcyon Company, die die neue Trilogie produziert, geht von einem Start im Frühjahr 2009!

Wenn man bedenkt, dass die neuen TERMINATOR Filme weit nach der Zeit der fiktiven Zukunft der Filme spielen...
1997 - Judgement Day!!!

Source: AICN

News - July, 26, 2007

Viel neues zur TERMINATOR Reihe!!

Die neuen Rechte-Inhaber der TERMINATOR Reihe, haben zur Zeit zwar eine Menge rechtlicher Probleme, planen aber munter die Zukunft des TERMINATORS weiter!

Der Pilotfilm zu der TV Serie THE SARAH CONNOR CHRONICLES ist bereist abgedreht.
Sarah Connor selbst wird aber in den kommenden Kinofilmen (???) nicht mehr auftauchen!

Geplant ist eine neue Trilogie von TERMINATOR Filmen in der John Connor zwar auftaucht, aber neue Charaktere die Handlung gestalten werden!
Gerüchten zufolge sollen die Produzenten mit der Idee gespielt haben Robert Patrick (der T-1000) wieder einzusetzen.
Und (ein immer wiederkehrendes Gerücht) Arnold soll einen kurzen Gastauftritt absolvieren!

Source: CS

News - May, 24, 2007

Kein weiterer Arnold-Terminator!

Arnold wird nicht in den nächsten TERMINATOR Filmen mitwirken.
Bei seinem Auftritt bei Late Night Talker Jay Leno auf NBC, erwähnte er, dass er zur Zeit sehr zufrieden mit seinem Job als Governeur ist und seinem Job als Cyborg nicht mehr hinterhertrauert!

Source: Tonight Show

News - May, 11, 2007

Ist der T-800 auch dabei!!!

Gestern wurde über die Zukunft der TERMINATOR Reihe berichtet, heute tauchen schon Gerüchte über Arnold's Teilnahme auf!

Schwarzenegger wird nicht als Schauspieler auftauchen, erlaubte aber den "neuen" Rechteinhabern "The Halcyon Co." seine Person zu nutzen.

D.h. die kommenden Filme können Arnolds Gesicht und seine Mimik (alle zwei Bewegungen!!) für die Handlung einsetzen. So ist es den zukünftigen Filmemacher möglich den 84er Look von Arnold aus THE TERMINATOR und den 91er Look aus TERMINATOR 2 - JUDGEMENT DAY zu gebrauchen!

Außerdem ist Schwarzenegger auch noch als Executive Producer der neuen Trilogie mit an Bord!


Source: DarkHorizons

News - May, 10, 2007

Die "Zukunft" des Terminators ist gesichert!!

Seit Jahren haben das Produzenten-Gespann Mario Kassar und Andy Vajna (die früheren Carolco Bosse) wie Löwen um die TERMINATOR Rechte gekämpft!

Und nun passiert das unglaubliche: sie haben die Rechte verkauft!
Die Firma "The Halcyon Co." sind nun Besitzer der Rechte und basteln schon an einer neuen Trilogie!
TERMINATOR 4 (der wahrscheinlich keine "4" im Titel haben wird) basiert auf dem Drehbuch von John Brancato und Michael Ferris, die bereits an dritten Film mit geschrieben haben!
Die Pre-Production soll sofort beginnen - ein Sommer 2009 Start ist geplant!

Weder Creator James Cameron, noch Original-Star Arnold Schwarzenegger werden mit dabei sein.
Die Geschichte wird sich um, den mittlerweile 30jährigen, John Connor drehen und seinen Kampf gegen die Maschinen!

Der "The Halcyon Co."-Deal beinhaltet alle Rechte an zukünftigen Projekten jeglichen Formats (TV, Film, Videospiele, Action Figuren usw.) und teilweise auch an der gerade abgedrehten TV Serie THE SARAH CONNOR CHRONICLES!

Apropos TERMINATOR: hier ist die beste TERMINATOR Parodie alles Zeiten:



Source: DarkHorizons

greekgeek.de © 2005 • Privacy Policy • Terms Of Use