HOME ¦ SPECIALS ¦ DIRECTORS ¦ GUESTBOOK ¦ FORUM
















The Directors

STEVEN SPIELBERG

ROBERT ZEMECKIS

TIM BURTON

JOE DANTE

PAUL VERHOEVEN

BRIAN DE PALMA

JAMES CAMERON

JOHN CARPENTER

GEORGE LUCAS

MARTIN SCORSESE

PETER JACKSON

ROBERT RODRIGUEZ

 

      


      


      


      


      


      


      


      


      


      


      


      


      


      


      


      


      


      


      


      


      


  


      


      


      


      


      


      



 


STEVEN SPIELBERG


News - December, 22, 2009

WAR HORSE bei DreamWorks!!!

DreamWorks Studios sicherte sich die Rechte an Michael Morpurgos 1982er Roman WAR HORSE (dt. Titel "Kriegspferd").
Lee Hall (BILLY ELLIOT) soll den Roman als Drehbuch adaptieren.

Steven Spielberg, Kathleen Kennedy, Frank Marshall und Revel Guest werden den Film produzieren.

Der Roman erzählt die epische Geschichte einer Freundschaft zwischen einem Jungen und seinem Pferd, die sich in den Wirren des ersten Weltkriegs verlieren und immer wieder finden.

DreamWorks haben im Bereich Jugend-Buch auch noch die Rechte an der Hexen-Buch-Reihe WICKED
(nicht zu verwechseln mit dem Musical - die Rechte liegen bei Universal)
die gerade von Aaron und Matthew Benay adaptiert wird und an THE 39 CLUES, der auch gerade von Jeff Nathanson adaptiert wird.

Seitdem Spielberg den HARVEY-Dreh verlassen hat wurde noch kein neues Projekt publik gemacht.
Insider tippen immer noch auf THE 39 CLUES, aber da Marshall & Kennedy (das "alte" Amblin Entertainment Team) bei WAR HORSE beteiligt sind und Spielberg in den Presseberichten zu optionierung der Rechte selbst erzählt wie wichtig ihm die Geschichte ist, könnte ich mir vorstellen, dass Interesse auf jeden Fall da sein könnte!

WAR HORSE wird seit einiger Zeit in England - im National Theatre und im New London Theatre - mit großem Erfolg aufgeführt.

Source: hr

News - December, 04, 2009

Buch-Trailer zu PIRATE LATITUDES!!!

Kaum darüber gesprochen (siehe News dadrunter) schon was neues entdeckt:

Trailer zu einem Buch sieht man echt selten - hier gleich zwei: einmal der britische Trailer und dann der US-Buch-Trailer





Und hier das "Making-of" des Buchtrailers:



PIRATE LATITUDES liegt bei mir zuhause, muss nur die Zeit finden. Weitere Bücher auf meiner "to-read"-Liste: Stephen King's UNDER THE DOME und William P. Young's THE SHACK (dt. Titel "Die Hütte").

Zeit, Zeit, Zeit...

Source: michaelcrichton.com

Kein HARVEY für Spielberg!

Manno, "Variety" berichtet, dass Steven Spielberg doch nicht Regie bei der HARVEY Adaption führen wird.

Das Projekt, dass Ende August in die Pre-Production ging, wurde jetzt eingestellt. Spielberg Wunschkandidaten - Tom Hanks und Robert Downey Jr. - konnten ihre Terminkalender nicht freihalten. Downey Jr. ist ja zur Zeit in jedem zweiten Film zu sehen und Hanks wollte die James Stewart Rolle nicht übernehmen.

Persönlich denke ich, dass andere - "Film-politische" - Gründe dahinterstecken:

HARVEY sollte eine Co-Produktion zwischen DreamWorks und der 20th Century Fox sein. Und es sollte auch die nächste Regie-Arbeit von Spielberg werden.
Gleichzeitig hat Disney jedoch Milliarden ausgegeben um DreamWorks in ihren Stall zu holen um endlich eine Spielberg Regie-Arbeit in die Kinos zu bringen.

Ende des Sommers optionierte Spielberg - für die Disney Studios - die Rechte an Michael Crichtons letzten Roman PIRATE LATITUDES (gerade in deutsch unter dem höchst-kreativen Titel "Gold" im Buchhandel erhältlich)!

Wer weiß, in den nächsten Tagen kommt eine offizielle Nachricht welches Projekt der nächste Spielberg Film sein wird.
Ist es PIRATE LATITUDES oder doch der nächste INDIANA JONES?

THE ADVENTURES OF TINTIN ist ja bereits fertig, kommt aber nach komplettierung des Motion-Capture Renderings im Winter 2011 in die Kinos!

Und da Robert Downey Jr. mit Spielberg bereits an dem Drehbuch von HARVEY geschrieben hat, könnte ich mir vorstellen, dass die beiden sich evtl. über ein "Piraten-Abenteuer" unterhalten haben könnten...

Source: variety

News - November, 20, 2009

UNDER THE DOME als Mini-Serie!!!

"Variety" berichtet heute, dass Steven Spielberg und Stephen King eine Mini TV Serie aus Kings neustem Roman UNDER THE DOME (unter dem Titel "Die Arena" auf deutsch erschienen) produzieren wollen!

DreamWorks TV hat sich die Rechte optioniert und plant einen TV Event daraus zu machen!

Spielberg, King und DreamWorks-Leiterin Stacey Snider werden die Serie produzieren.

DreamWorks trifft sich gerade mit Drehbuchautoren die das Buch adaptieren sollen!

Anm. GreekGeek: vielleicht gehts auch endlich mal mit der TV Adaption von THE TALISMAN los!!

Source: Variety

News - September, 25, 2009

RetroGeek: THE TEMPLE OF DOOM!!!

GreekGeek liebt diesen Film!!!

Zusammen mit E.T. ist er an allem Schuld was mit mir so los ist...



Source: youtube

News - September, 21, 2009

Erstes TINTIN Bild - Ende Januar 2010!!!

Die ersten "fertigen" Bilder aus dem kommenden Spielberg Film THE ADVENTURES OF TINTIN: THE SECRET OF THE UNICORN werden Ende Januar 2010 veröffentlicht.

Laut "Yahoo France", sollen die ersten "gerenderten" Bilder des animierten Motion-Capture Films, auf dem "International Festival Of Comics" - 28 bis 31 Januar 2010, in Angouleme - zu sehen sein!!


(auf dem Bild: TINTIN Produzent Peter Jackson & TINTIN Darsteller Jamie Bell)

Source: yahoo france

News - September, 15, 2009

Spielberg, Downey Jr., HARVEY???? !!!

Vielleicht sollte ich mir öfter (nicht dass ich das nicht schon länger tue) Hollywood-basierende Themen wünschen:

Vor ein paar Wochen, ich glaube bei dem "Robert Downey Jr./Lestat" Bericht, habe ich mir "gewünscht", dass Robert Downey Jr. die Hauptrolle in Steven Spielberg's HARVEY spielen soll.

Heute berichtet das Brancheblatt "Variety", dass Spielberg Interesse an Downey Jr. für die Hauptrolle in HARVEY hat!!!!

Wir bleiben am Ball!!

Source: variety

Ford: eine Story zum fünften INDIANA JONES ist gefunden worden!!!

Harrison Ford erzählte dem "People" Magazine, dass die Story für einen fünften Film in der INDIANA JONES Reihe steht!!!

Wenn das Drehbuch gut sein sollte, so Ford, wäre er sehr happy das Kostüm noch einmal zu tragen!



Der vierte Film der Reihe, INDIANA JONES AND THE KINGDOM OF THE CRYSTAL SKULL, kam am 28.05.08 in die Kinos und spielte weltweit 786,6 Mio.$ ein!

Frag mich nur wann der Film ins Kino kommen soll. Spielberg ist an der Regie interessiert, hat aber nach der Fertigstellung von THE ADVENTURES OF TINTIN, noch HARVEY und eventuell PIRATES LATITUDES vor sich.

Source: people magazine

News - September, 10, 2009

Neues Bild zu TINTIN!!

Hier ein weiteres “offizielles” Bild aus THE ADVENTURES OF TINTIN!



Ist zwar immer noch kein Bild aus dem Film, aber die beiden Macher, Steven Spielberg und Peter Jackson, (mit Schulze und Schultze Hütten) bei der Arbeit.

Der deutsche Starttermin des Films wurde auch bereits bekannt gegeben:

27.11.2011

Währenddessen berichtet die John Williams Fansite "JWFan.net", dass der Maestro bereits mit der Komposition des Film-Musik-Scores angefangen hat.
Sein Orchestrator Conrad Pope erzählte der Website, dass das Titelthema sehr energetisch mit sehr vielen tonalen Drehungen und Wendungen, entspechend des heroischen Charakters von Tintin, sei.
Die Hauptaufnahmen der Musik werden kommenden Febraur stattfinden.

Source: sony pictures

News - September, 02, 2009

Crichton, Spielberg - PIRATEN!!!!????

Bevor sich jemand wundern sollte weswegen es seit einer Woche keine News mehr gibt:

GreekGeek ist im Urlaub. Und zwar im "Land of the Greeks".



Natürlich konnte ich nicht länger als ein paar Tage ohne Internet klarkommen und holte mir die Hollywood News in einem hiesigen Internet Cafe.

Und was soll ich sagen: kaum bin ich kurz nicht am Ball passieren schon die coolsten Sachen.

Steven Spielberg erwirbt die Rechte an Michael Crichtons letzten, noch nicht veröffentlichten, Roman PIRATE LATITUDES.
Leider ist Roman-Autor Crichton letzten November verstorben und dieser Roman wurde von seinem Assistenten auf seinem PC gefunden.

Bei PIRATES LATITUDES (Latitudes heißt ungefähr sowas wie Koordinaten-Breiten) handelt es sich um einen Piraten-Abenteuer-Roman der im 16. Jahrhundert spielt.

Spielberg hat bereits Drehbuchautor David Koepp an die Adaption des Romans angesetzt.
Es ist noch nicht sicher ob Spielberg selbst Regie führt, aber da er mit Koepp (WAR OF THE WORLDS, INDIANA JONES AND THE KINGDOM OF THE CRYSTAL SKULL) seinen Haus und Hof Drehbuchautor beauftragt hat, könnte dies - abhängig von seinem Terminplan - möglich sein.

Koepp, Crichton und Spielberg waren in den 90ern gemeinsam für die Megahits JURASSIC PARK (1993) und THE LOST WORLD: JURASSIC PARK (1997) verantwortlich.

Laut, Hollywood Reporter, wollte Spielberg schon immer einen "richtigen" Piraten Film drehen und würde dies gerne mit der Vorlage seines Freundes und geschätzten Kollegens machen.

Viele werden denken, dass Spielbergs HOOK (1991) dem am nächsten kam, aber HOOK fällt eher in die Abteilung Fantasy-Märchen als Piraten Film.
Am nähesten wäre da schon der kommende TINTIN Film bei dem es um Pirat Red Rackhams Schatz geht.

Jedenfalls wäre PIRATE LATITUDES einer der ersten DreamWorks Filme die unter dem neuen Banner der Walt Disney Pictures laufen würde.
Die melden, dass es keine Verwechslungen mit der eigenen, überaus erfolgreichen, PIRATES OF THE CARIBBEAN Reihe geben wird, da diese eher im Fantasy Bereich spielt und PIRATE LATITUDES sich in der realen Piraten-Welt abspielen wird.

Während GreekGeek das hier tippt läuft auf seinem ipod John Williams Score zu THE LOST WORLD.

Was diese News an Erinnerungen und Emotionen, bei mir persönlich, auslöst ist kaum in Worte zu fassen.
Und dabei geht es gar nicht um das bestimmte Projekt, sondern um all die Momente die ich mit "Urlaub in Greece", "Michael Crichton Bücher" und "Spielberg Projekte" verbinde.
Diese News ausgerechnet in einem Internet Cafe zu lesen in dem ich früher Infos zu THE LOST WORLD gesucht habe - göttlich.
Mir Piraten Momente zu Williams Musik vorzustellen, genau an dem Strand an dem ich mir Raptoren Angriffe vorgestellt hab - phantastisch.

Ich weiß gar nicht in wievielen Familien Urlauben - und auch später - mich Crichton Romane begleitet haben...
Ich könnte genau aufzählen an welchem Strand ich SPHERE, auf welcher Fähre ich EATERS OF THE DEAD und PREY und in welchen Cafes ich CONGO und NEXT gelesen hab.
Und ich meine echt die spannenden Thriller Romane und nicht die teilweise grausamen Spielfilme dazu.
Tut euch bitte mal SPHERE an und vergesst Barry Levinsons gähnend-doofen Film.

Und dabei kommen wir wieder darauf zurück, dass bus jetzt nur die Zusammenarbeit mit Spielberg (die JP Filme, TWISTER und die TV Serie EMERGENCY ROOM) gute Adaptionen hervorbrachte.

Alzu gerne würde ich jezt, hier am Strand, PIRATE LATITUDES aufklappen und mich ins Abenteuer stürzen, muss aber leider bis Ende November aufs Buch und wer weiß noch wie lange auf den Film, warten!

Source: variety, saence of wonder

News - August, 02, 2009

Spielberg's "offiziell" nächstes Projekt: HARVEY!!!!!

Nachdem vor ein paar Tagen noch spekuliert wurde ob Spielberg MATT HELM inszenieren wird, meldete das Branchenmagazin "Variety" gerade, offiziell, Spielberg's nächste Regie-Arbeit:

Steven Spielberg wird als seinen nächsten Film das Pulitzer Preis-gekrönte Theaterstück HARVEY, von Mary Chase, auf die Leinwand bringen!

HARVEY wird, genau wie MINORITY REPORT (2002), eine Co-Produktion zwischen der 20th Century Fox und DreamWorks sein.
Dies wird das erste Drehbuch des Bestseller Autors Jonathan Tropper ("The Book of Joe", "Everything Changes", "Plan B", "How to Talk to a Widower")

Die Dreharbeiten sollen bereits Anfang 2010 beginnen!
Somit könnte HARVEY noch vor der Fertigstellung von THE ADVENTURES OF TINTIN in die Kinos kommen!!!

Das Theaterstück ist aus dem Jahre 1944 und wurde bereits im Jahre 1950 mit James Stewart in der Hauptrolle verfilmt.

Hier ein paar Informationen von Wikipedia zur Handlung des Theaterstückes:

Mein Freund Harvey (im engl. Original Harvey ) ist eine Komödie in drei Akten von Mary Chase, die am 1. November 1944 im 48th Street Theatre in New York uraufgeführt wurde.
Das Schauspiel, das die Autorin zunächst unter dem Titel The White Rabbit. A Comedy in Three Acts, Five Scenes (1943) veröffentlicht hatte, war sehr erfolgreich:
Es lief etwas mehr als fünf Jahre am Broadway und erreichte 1775 Aufführungen. Das Stück wurde 1945 mit dem Pulitzerpreis ausgezeichnet.

In Deutschland wurde das Stück erstmals im April 1950 im Renaissance-Theater in Berlin auf die Bühne gebracht; die deutsche Übertragung stammt von Alfred Polgar.

Handlung:

Als der liebenswert-schrullige Elwood P. Dowd auf einer Party seinen Freund Harvey vorstellt, einen Puka in Gestalt eines ungefähr zwei Meter großen, weißen, unsichtbaren Hasen, beschließt seine Schwester Veta, ihn in ein Sanatorium einweisen zu lassen, um die Familie vor weiteren Peinlichkeiten zu bewahren.


Die Geschichte wurde bereits mehrmals verfilmt - sehr oft auch in Germany, unter anderen sogar einmal mit Heinz Rühmann und einmal mit Harald Juhnke:

USA 1950 (Universal Pictures,Schwarzweiß, 102 min); Regie: Henry Koster
BRD 1959 (WDR Fernsehen, Schwarzweiß, 105 min); Regie: Imo Moszkowicz
BRD 1967 (WDR Fernsehen, Schwarzweiß, 95 min); Regie: Rolf von Sydow
BRD 1970 (Film- und Fernsehproduktion Georg Richter, 95 min); Regie und Drehbuch: Kurt Wilhelm
USA 1972 (Hallmark Hall of Fame Productions); Regie: Fielder Cook, Drehbuch: Mary Chase und Jacqueline Babbin
BRD 1985 (Sender Freies Berlin, 123 min); Regie: Wolfgang Spier
USA 1998 (Don Gregory Productions, 120 min); Regie: George Schaefer, Drehbuch: Joseph Dougherty

Und hier der Trailer des James Stewart Klassikers:



Wenn jemand für diese Art von Geschichten perfekt ist, dann ist es Steven Spielberg.
Als ich die News gerade bei "Variety" entdeckt habe, dachte ich sofort an Teile von CATCH ME IF YOU CAN oder den kompletten THE TERMINAL.

Spielberg hat sich mehrmals als der Frank Capra unserer Zeit erwiesen und wird bestimmt, zusammen mit Drehbuchautor Tropper, einen interessanten Ansatz finden um diese Geschichte in unserer Zeit zu erzählen.

Vor ein paar Jahren hatte Spielberg fast mit den Dreharbeiten zu THE SECRET LIFE OF WALTER MITTY (damals geplant mit Jim Carrey in der Danny Kaye Rolle) angefangen - die Art von Film in der HARVEY auch teilweise reinfällt.

Und nachdem er keine Zeit für BIG FISH hatte (und Tim Burton zwar einen schönen, aber leider gefühls-armen Film draus gemacht hat - mag ihn aber trotzdem) wird es an der Zeit, dass Spielberg auch "seinen FORREST GUMP" inszenieren kann.
(dies ist nur GreekGeek's Interpretation!)

Während ich diese News hier eintippe, habe ich gerade den wunderschönen THE TERMINAL Score von John Williams laufen.
Könnte mir vorstellen, dass die Musik von HARVEY in die Richtung gehen könnte!

Hier der Trailer zu THE TERMINAL:



Ah, um nochmal auf den Geek-Status der MATT HELM News vom 30.07.09 zurückzugreifen:

Ja, ich habe mir gerade das Buch zum Theaterstück und die DVD des James Stewart Films bestellt - denn diesmal ist es ja Geek-Offiziell ;-)

Source: variety

News - July, 30, 2009

MATT HELM und Spielberg???!!!

Puh, da hat mein Konto nochmal Glück gehabt:

Steven Spielberg wird NICHT bei der Verfilmung der Agenten Reihe MATT HELM Regie führen. Er wird den Film über DreamWorks Pictures produzieren aber nicht inszenieren. Nicht, dass ich keinen Agenten Thriller von Spielberg sehen mochte. Nach den Elemente aus MINORITY REPORT und MUNICH brenne ich auf einen Suspense Thriller von ihm.

Mit Glück meine ich nur, dass ich nicht voreilig (wie manch anderes mal vielleicht) alle 27 Romane, die es zu MATT HELM gibt, schnell mal bestellt habe!!!


MATT HELM wurde in den 60ern mit Dean Martin verfilmt.
Diese vier Filme hatten jedoch nicht viel mit den Romanvorlagen zu tun.

Der neue Film wird auch keine Parodie wie die Martin Filme sein, sondern eher in Richtung BOURNE und Craig's BOND gehen.

Source: Chud

News - June, 18, 2009

Ist der nächste INDIANA JONES Film wirklich in Arbeit???

In einem Interview mit “BBC News” zu TRANSFORMERS: REVENGE OF THE FALLEN, erwähnte Hauptdarsteller Shia LaBeouf, dass die Arbeiten zum nächsten Indiana Jones Film im Gange wären.

Laut LaBeouf soll Spielberg bereits die Story “geknackt” haben.
Was mich dabei wundert ist, dass eigentlich George Lucas dafür zuständig ist und nicht Spielberg.
Aber, freuen tue ich mich auf jeden Fall – egal wer von den beiden was auch immer macht!!!

INDIANA JONES AND THE KINGDOM OF THE CRYSTAL SKULL spielte letztes Jahr weltweit 786,6 Mio.$ ein und war nach THE DARK KNIGHT der zweiterfolgreichste Film des Jahres.
(Genau wie 1989 mit LAST CRUSADE und BATMAN)

Source:BBC News

News - June, 02, 2009

THE ADVENTURES OF TINTIN - US Start 23.12.2011!!!!

Paramount Pictures und Sony Pictures Entertainment haben bekannt gegeben, dass der lang erwartete 3-D Motion Capture Film THE ADVENTURES OF TINTIN: THE SECRET OF THE UNICORN, inszeniert von Steven Spielberg, produziert von Spielberg, Peter Jackson und Kathleen Kennedy, am 23.12.2011 in den US Kinos starten wird.

Das interessante hierbei ist, dass der Film in allen anderen Länder schon Ende Oktober, bzw, Anfang November 2011 in die Kinos kommt.

2011!!!
Weihnachten 2011.
Das sind zwei Weihnachten – 2009 und 2010 – und fast Weihnachten 2011 zusammen!
Wenn man bedenkt, dass GreekGeek seit Herbst 1986 darauf wartet, ist es eine ganz schön lange Zeit!

Das heißt wohl auch, dass Spielberg selbst bist zu dem Kinostart bestimmt einen, eventuell zwei Filme noch ins Kino bringen wird.
LINCOLN, oder vielleicht OLDBOY?

Die Dreharbeiten THE ADVENTURES OF TINTIN: THE SECRET OF THE UNICORN sind bereits abgeschlossen!

Hier noch ein kurzer Clip zum neuen, noch nicht eröffneten Herge/Tintin Museum in Brüssel:



Dies ist nicht das gleiche Museum, dass GreekGeek in diesem GreekGeek TV VideoCast besucht hat:



Source: Paramount Pictures, Sony Pictures Entertainment

News - April, 26, 2009

Neuigkeiten zu "beiden" TINTIN Filmen!!!!!

Peter Jackson sprach mit dem “Empire” Magazin über den Stand der Dreharbeiten der beiden TINTIN Filme.

Jackson erzählte dem Magazin, dass er den ersten produziert – Spielberg führt Regie – und den zweiten inszenieren wird.
Im Juni sind noch ein paar Nachdrehs für den ersten geplant.

Da die Dreharbeiten zum zweiten gleich danach folgen warden, sind beide Filme für 2011 fertig.

In welchen Abstand – halbes Jahr oder ein Jahr – voneinander die Filme ins Kino kommen werden ist noch nicht bekannt.



Laut Jackson, wird der erste Film zwar auf die Geschichte des THE SECRET OF THE UNICORN Bandes basieren, doch viele Elemente aus anderen Bänden werden mit eingebaut.
Zum Beispiel wird die erste Begegnung von Tintin und Captain Haddock aus THE CRAB WITH THE GOLDEN CLAWS in die Handlung dieses Films integriert.

Auch das Finale des ersten Films wird aus einem komplett neuen Action Set Piece (Spielberg Spezialität) bestehen.

RED RACKHAM’S TREASURE wird der zweite Film sein, d.h. der Doppel Band der „Tim & Struppi“ Abenteuer wird echt auf zwei Filme verteilt!!!

Laut Spielberg selbst werden die Filme einen „Film Noir“ Look haben!

Hoffentlich ist die "Empire" Ausgabe diese Woche am Hauptbahnhof erhältlich....

Source: Empire

Special - April, 18, 2009

Erstes Bild vom TINTIN Set!!!!!!!

Das britische Kino-Print-Magazin "Empire" hat das erste offizielle Bild des TINTIN Sets:



Das großartige Magazin feiert diesen Monat seinen 20ten Geburtstag und kein geringerer als Mr.Spielberg höchstpersönlich ist Guest-Editor bei dieser Ausgabe.
Deswegen durfte auch "Empire" auf das Set von THE ADVENTURES OF TINTIN: SECRET OF THE UNICORN und weitere Infos zu Spielberg Filmen und Produktionen erhalten.

Die Ausgabe wird ab Donnerstag in England erscheinen, eine Woche später müßte sie dann an unseren HBF's liegen!

Source: empire

News - March, 27, 2009

Offizieller deutscher Pressetext zu TINTIN!!!!!

Sony Pictures Germany ist der Vertriebspartner des TINTIN Films in Deutschland.

Heute erreichte uns die erste offizielle Mitteilung zum Drehbeginn des Films (ja, wir berichteten, dass die Dreharbeiten bereist abgeschlossen sind) und den offiziellen deutschen Titel von THE ADVENTURES OF TINTIN: SECRET OF THE UNICORN:

"TIM UND STRUPPI - DAS GEHEIMNIS DER EINHORN"

Hier der Text:

SONY PICTURES ENTERTAINMENT UND PARAMOUNT PICTURES GEBEN DEN DREHBEGINN DES 3D MOTION CAPTURE FILMS "TIM UND STRUPPI - DAS GEHEIMNIS DER 'EINHORN'" BEKANNT

Sony Pictures Entertainment und Paramount Pictures haben den Drehbeginn des 3D Motion Capture Films "Tim und Struppi - Das Geheimnis der 'Einhorn'" ("The Adventures of Tintin: Secret of the Unicorn") in Los Angeles bekannt gegeben.
Regie führt Steven Spielberg, die Hauptrollen spielen Jamie Bell ("Billy Elliot - I Will Dance", "Unbeugsam - Defiance") als Tim, der unerschrockene junge Reporter, der immer auf der Jagd nach einer guten Story ist und dadurch in ein Reihe toller Abenteuer verwickelt wird, und Daniel Craig ("Ein Quantum Trost", "Unbeugsam - Defiance") als der ruchlose Red Rackham.

Bell und Craig steht eine internationale Besetzung zur Seite, darunter Andy Serkis, Simon Pegg, Nick Frost, Gad Elmaleh, Toby Jones und Mackenzie Crook.

"Tim und Struppi - Das Geheimnis der 'Einhorn'" entsteht nach einem Drehbuch von Steven Moffat, Edgar Wright und Joe Cornish, und wird von Spielberg, Peter Jackson und Kathleen Kennedy produziert.
Der Film wird der erste einer Serie von 3D Motion Capture Filmen sein, die auf dem Kult-Charakter von Georges Remi basieren, der der Welt besser unter seinem Künstlernamen "Hergé" bekannt ist, und 2011 in die Kinos kommen.

Als Executive Producers fungieren Nick Rodwell, Stephane Sperry und Ken Kamins.
Paramount Pictures wird den Film in Nordamerika und allen anderen englischsprachigen Ländern vertreiben, sowie in Asien, mit Ausnahme von Indien.
Sony Pictures Releasing International wird den Film auf dem europäischen Festland verleihen, sowie in Osteuropa, Lateinamerika, Indien und dem Rest der Welt.

Peter Jackson soll bei der zweiten Folge der Serie Regie führen, sowie eventuell auch bei der dritten.

Vor 80 Jahren hat Hergé der Welt seine einzigartigen Charaktere vorgestellt, die bis heute Leser jeden Alters begeistern.
Die Abenteuer von Tim und Struppi umfassen eine Serie von 24 Büchern.
Das letzte, unvollendete Abenteuer wurde nach Hergés Tod veröffentlicht und zu seinem Vermächtnis. Das erste Abenteuer erschien 1929. Weltweit wurden 200 Millionen Bücher verkauft.
Die beliebte Serie wurde in 70 Sprachen übersetzt und gewinnt bis heute jedes Jahr tausende neue Fans hinzu.

Steven Spielberg und Peter Jackson werden Hergés Geschichten mit Hilfe der State-of-the-art Performance Capture Technologie von Jacksons Weta Digital zum Leben erwecken.

REGIE: STEVEN SPIELBERG
HAUPTROLLEN: JAMIE BELL und DANIEL CRAIG
PRODUZENTEN: STEVEN SPIELBERG, PETER JACKSON und KATHLEEN KENNEDY

Source: sony pictures germany

News - March, 26, 2009

Spielberg und Jackson zu TINTIN!!!

Ein ganz kurzer Clip zum Start der Dreharbeiten zu THE ADVENTURES OF TINTIN: SECRET OF THE UNICORN

(zur Info: der Dreh des ersten Films, also die Arbeit Spielbergs, wurde letzte Woche beendet, d.h. der Clip ist wohl nicht mehr so richtig aktuell)

befindet sich auf der offiziellen TinTin Seite (nicht die Film Website, sondern die französische Seite der Comics)!

Hier gehts zum Clip.
Sobald ihr auf der Seite seit, bitte auf "voir en entier" klicken!

Source: tintin.com

News - January, 29, 2009

Offizieller Drehstart, Titel und Casting zu TINTIN!!!

Endlich ist es soweit:

seit Frühjahr 1986 wartet GreekGeek auf diesen Moment!
(da war ja die Wartezeit zwischen INDIANA JONES AND THE LAST CRUSADE (1989) und INDIANA JONES AND THE KINGDOM OF THE CRYSTAL SKULL (2008) kürzer!)

Paramount Pictures und Sony Pictures Entertainment melden den 26. Januar 2009 als Drehstart des 3D Motion Capture Films THE ADVENTURES OF TINTIN: SECRET OF THE UNICORN!

Regie führt Steven Spielberg und die Hauptrollen übernehmen Jamie Bell (BILLY ELLIOT, JUMPER) und Daniel Craig.



Spielberg produziert zusammen mit Peter Jackson und Kathleen Kennedy.

Jamie Bell wird die Rolle des Tintin übernehmen und Daniel Craig die des bösen Piraten Red Rackham.
Bell und Craig sind zur Zeit gemeinsam im Film DEFIANCE zu sehen.



Bell und Craig reihen sich in die Darsteller-Riege von Andy Serkis, Simon Pegg, Nick Frost, Gad Elmaleh, Toby Jones und Mackenzie Crook.

THE ADVENTURES OF TINTIN: SECRET OF THE UNICORN wurde von Steven Moffat, Edgar Wright und Joe Cornish als Drehbuch adaptiert.

Der zweite Film der geplanten Trilogie wird von Peter Jackson inszeniert.

Zu bemerken wäre noch, dass Andy Serkis - der Captain Haddock spielen wird - zusammen mit Tintin Darsteller Jamie Bell bereits in Peter Jacksons KING KONG zu sehen war!

Und Daniel Craig spielte in Spielberg's MUNICH eine der Hauptrollen!

Source: Hollywood Reporter

News - January, 14, 2009

Golden Globes: der Cecil B. DeMille Award für Spielberg!!!

Hier zwei Clips zu der Ehrung von Steven Spielberg bei der diesjährigen Golden Globe Verleihung:

Teil 1:



Teil 2:



Source: YouTube

News - January, 08, 2009

Simon Pegg und Nick Frost offiziell in Spielberg's TINTIN!!!!!

Die Gerüchte kursierten doch nun ist es offiziell:

SHAUN OF THE DEAD und HOT FUZZ Duo Simon Pegg und Nick Frost werden in Steven Spielbergs TINTIN die Rollen von Thomson und Thompson übernehmen.



Bevor nun jemand sagt, dass die beiden nicht wie Zwillinge aussehen, hier nochmal die Info:

Die TINTIN Filme von Spielberg und Peter Jackson werden hauptsächlich Motion Capture Filme sein, d.h. die beiden werden abgescannt!

Die Dreharbeiten zum ersten Abenteuer beginnen in einem Monat!!!!!
Start des ersten Films, der auf dem Doppelband "The Secret of the Unicorn" und "Red Rackham's Treasure" basieren wird, ist für 2010 geplant!

Source: aicn


STEVEN SPIELBERG NEWS ARCHIV

Spielberg News 2008

Spielberg News 2007

Spielberg News 2006



Filmography

INDIANA JONES AND THE KINGDOM OF THE CRYSTAL SKULL (2008)

MUNICH (2005)

WAR OF THE WORLDS (2005)

THE TERMINAL (2004)

CATCH ME IF YOU CAN (2002)

MINORITY REPORT (2002)

ARTIFICIAL INTELLIGENCE: AI (2001) 

THE UNFINISHED JOURNEY (1999)

SAVING PRIVATE RYAN (1998)

AMISTAD (1997)

THE LOST WORLD: JURASSIC PARK (1997)

SCHINDLER'S LIST (1993)

JURASSIC PARK (1993) 

HOOK (1991)

ALWAYS (1989)

INDIANA JONES AND THE LAST CRUSADE (1989)

EMPIRE OF THE SUN (1987)

THE COLOR PURPLE (1985)

AMAZING STORIES (1985) TV ("GHOST TRAIN") ("THE MISSION")
IN
DIANA JONES AND THE TEMPLE OF DOOM (1984)

TWILIGHT ZONE: THE MOVIE (1983)(SEGMENT 2)

E.T. THE EXTRA-TERRESTRIAL (1982)
RAIDERS OF THE LOST ARK
(1981)
1941 (1979)

CLOSE ENCOUNTERS OF THE THIRD KIND (1977)
JAWS (1975)

THE SUGARLAND EXPRESS (1974)

SAVAGE (1973) (TV)
SOMETHING EVIL (1972) (TV)
DUEL (1971) (TV)
 

Poster zu Filmen von Steven Spielberg

greekgeek.de © 2005 • Privacy Policy • Terms Of Use