The Directors

STEVEN SPIELBERG

ROBERT ZEMECKIS

TIM BURTON

JOE DANTE

PAUL VERHOEVEN

BRIAN DE PALMA

JAMES CAMERON

JOHN CARPENTER

GEORGE LUCAS

MARTIN SCORSESE

PETER JACKSON

ROBERT RODRIGUEZ

 





















 


ROBERT RODRIGUEZ


News - June, 18, 2009

PREDATORS – Regisseur an Bord??

Laut „Bloody Disgusting“ soll Neil Marshall (THE DESCENT, DOOMSDAY) kurz davor stehen die Regie bei dem, von Robert Rodriguez produzierten, Predator-Sequel PREDATORS zu übernehmen.

Der Film wird loose auf dem Rodriguez Treatment, das Mitte der 90er geschrieben wurde, basieren.
In dem Treatment tauchte auch Schwarzeneggers Charakter aus dem ersten Film auf.
Mal gucken ob sich bei der aktuellen Version um ein Cameo-Auftritt handeln wird oder überhaupt nicht.

Marshall selbst schließt gerade die Arbeiten an seinem aktuellsten Film, der Römer-Epos CENTURION ab.

Source: AICN

News - April, 25, 2009

PREDATORS von Rodriguez???!!!

Endlich mal neues zu Robert Rodriguez!

Im August startet sein neuester Film SHORTS – der leider bis jetzt nicht so interessant aussieht.



Sieht mir persönlich zu sehr wie THE AVENTURES OF SHARK BOY & LAVA GIRL aus.
Und ich gehöre wahrhaft nicht zu den Rodriguez Fans die immer nur möchten, dass er SIN CITY’s und PLANET TERROR’s dreht.
GreekGeek ist ein großer SPY KIDS Fan und zwar ganz besonders von SPY KIDS 2 – THE ISLAND OF LOST DREAMS



Jedenfalls wurde diese Woche von „Variety“ gemeldet, dass Rodriguez erst den Film MACHETE drehen will und sich dann an ein Reboot von PREDATOR, unter dem Titel PREDATORS ranwagen wird.

MACHETE basiert auf den Spaß-Trailer aus dem GRINDHOUSE Special zu dem Rodriguez PLANET TERROR gehörte.

Hier der MACHETE Trailer:



Im Juli sollen die Dreharbeiten beginnen, Danny Trejo wird auch die Rollen, wie im Trailer, übernehmen.

Danach soll er dann für 20th Century Fox die PREDATOR Reihe wiederbeleben.
Obwohl der erste Film ein moderater Hit im Jahre 1987 war, floppte das Sequel PREDATOR 2 drei Jahre später. Fox hat aber den Character des Predators in den beiden ALIEN VS. PREDATOR Filme im Kino wachgehalten.



Das interessante dabei ist, dass Rodriguez im Jahre 1995 ein selbstgemachtes Treatment für einen dritten PREDATOR einreichte, dass aber wegen des riesen-Budgets abgelehnt wurde.
Das neue Projekte soll Elemente aus diesem Treatment wiederbelen.

Der Titel PREDATORS ist eine Hommage an ALIENS.

Es ist zwar nicht klar ob Rodriguez den Film inszenieren wird, aber Fox plant schon einen Kino-Start im Jahre 2010!

Außerdem stehen bei Rodriguez noch die Projekte THE JETSONS, RED SONJA, SIN CITY 2 und der Science Fiction Thriller NERVCRACKERS.

Source: Variety

News - October, 26, 2007

Probleme bei BARBARELLA!!

Hhm, wie es aussieht ist die Produktion des Robert Rodriguez Films BARBARELLA erstmal gestoppt worden, bzw. sie ist noch gar nicht in die Gänge gekommen!

Universal Studios hat sich, laut Insider Berichten, aus der 100 Mio.$ Produktion zurückgezogen weil ihnen Rodgiguez Wahl der Hauptdarstellerin nicht passt!
Rodriguez möchte unbedingt seine derzeitige Freundin Rose McGowan in der Rolle der Weltraum Amazone sehen. Und genau das ist das Problem des Studios. Niemand glaubt, dass McGowan diesen Film tragen könnte, d.h. dass Kinogänger wegen ihr ins Kino rennen würden.
Universal wollte eigentlich einen Star vom Kaliber einer Nicole Kidman, Halle Berry oder Jessica Alba (nicht das jemand von ihnen schon mal einen Film alleine tragen konnte - STEPFORD WIVES, BEWITCHED, CATWOMAN waren alles Flops und bei Alba klappts ja auch nur bei den FANTASTIC FOUR)

Produzent Dino De Laurentis, der damals auch den Jane Fonda BARBARELLA Film produziert und beim neuen auch wieder mit dabei ist, steht hinter Rodriguez Vision!

Das Aussteigen von Universal kam nachdem das Studio bereits den Budget gesenkt hatte (von 100 auf 60 Mio.$) als sie von der Idee hörten, dass McGowan die Titelrolle übernehmen soll.

Als jetzt das Drehbuch nochmal bearbeitet und das Budget neu kalkuliert wurde, stieg der Betrag wieder auf 82 Mio.$ und Universal hatte gerade das Re-Imagining der TV Serie LAND OF THE LOST, mit Will Ferell in der Hauptrolle, mit 130 Mio.$ genehmigt (und selbst das wurde auf 100 wieder runtergeschraubt!

Jetzt versucht Universal BARBARELLA andere Studios anzuwerben um das 60 Mio.$ BARBARELLA Projekt.

Source: Moviehole

News - October, 08, 2007

Rose McGowan jetzt doch als BARBARELLA?!?!

Laut Insidern ist Rose McGowan bereits von Robert Rodriguez als BARBARELLA gecastet worden!

Dies berichtete die Website "Latino Review". Sie haben bereits die Agentur von McGowan kontaktiert, warten aber noch auf einen Rückruf!

Angeblich soll McGowan für Testaufnahmen zu BARBARELLA bereit gestanden haben und Regisseur und Lebensabschnittspartner Rodriguez war wohl davon so angetan, dass er ihr die Hauptrolle anbot!

Source: Latino Review

News - August, 20, 2007

Rose McGowan als BARBARELLA?!?!?

Rose McGowan (CHARMED und demnächst in Rodriguez's PLANET TERROR - die erträglichere Hälfte des GRINDHOUSE Desasters) soll angeblich Testaufnahmen für BARBARELLA!

GreekGeek wollte bereits in dem Moment als Robert Rodriguez offiziell als Regisseur von BARBARELLA benannt wurde die Theorie aufstellen:
"kann es sein, dass Rose McGowan - die derzeitige Freundin von Robert - als Barbarella in Frage kommen könnte?"
Oder hab ich das schon mal erwähnt?



Jedenfalls wäre sie zwar sehr gut dafür geeignet (egal wie das Kostüm ausfallen wird!) aber ob das Studio sie als Publikums-Magnet sieht, ist eine andere Frage!
Bis jetzt gibt es noch keine Gerüchte-Liste für die Rolle der Barbarella!!

Source: Moviehole

News - May, 31, 2007

SIN CITY 2 wird kommen - aber viel später!!

Vorgestern gingen die Gerüchte um (okay sie kamen von Michael Madsen und wer weiß in welcher mentalen Lage der sich mal wieder befand), dass es keinen zweiten SIN CITY geben würde.
Es hätte noch niemand mit ihm - also Madsen - darüber gesprochen und deswegen geht er davon aus, dass der Film gar nicht gedreht wird!!

Frank Miller (der es besser wissen müßte) erzählte in einem Interview, dass zur Zeit weder er - wegen der Verfilmung von THE SPIRIT - noch Robert Rodriguez - wegen BARBARELLA - Zeit dafür haben.
SIN CITY 2 wird auf jeden Fall kommen, nur später! Mit oder ohne Schnarchnase Madsen!

Source: Rotten Tomatoes

News - May, 24, 2007

Rodriguez und BARBARELLA!!!

Vor ein paar Tagen waren es noch die JETSONS - jetzt ist es eine andere Sci-Fi Figur:

Rober Rodriguez wird die Neuauflage von BARBARELLA, für Universal Pictures, inszenieren!!!

Der Film soll im kommenden Jahr in die Kinos kommen und rechtzeitig zum 40jährigen des 1968er Jane Fonda Films erscheinen! Die neue Version wird nichts mit der "cheesy, campy" aus den 60er zu tun haben!

Das Drehbuch schreiben die CASINO ROYALE Autoren Neal Purvis und Robert Wade.

Source: Variety

News - May, 09, 2007

THE JETSONS von Robert Rodriguez!!

Was als Gerücht bei "Latino Review" startete, wurde mittlerweile vom "Hollywood Reporter" teilweise bestätigt:

Robert Rodriguez wurde die Regie bei der Live-Action Verfilmung der JETSONS angeboten!

Der Cartoon aus den 60er ist sogar hier in Deutschland bekannt. Die JETSONS wurden zwar Jahre später auf den Privatsender ausgestrahlt, aber sie sind fast so bekannt wie die FLINTSTONES (auch von den gleichen Machern!)

Die JETSONS sind schon seit Jahren in der Planung. Kann mich noch erinnern, dass 1991 Joe Dante im Gespräch war. (Mann, das ist ja wieder 16 Jahre her...)

Weiterhin berichtet der "Hollywood Reporter", dass Rodriguez im Gespräch ist Will Ferrell in der Kinoadaption von LAND OF THE LOST zu inszenieren. Die 70er Jahre Fantasy-TV lief auch ein paar Jahre später im deutschen Fernsehen. (Das sind die Serien die damals merkwürdig wirkten, weil die Leute so komisch aussahen, d.h. aus einem anderen Jahrzent waren!)

Wie es aussieht wird THE JETSONS vorher produziert, da es bereits ein Drehbuch (von Adam Goldberg, gibt! Wahrscheinlich wird Rodriguez den Film sogar vor dem geplanten SIN CITY 2 drehen!

Hauptsache Rodriguez erholt sich erstmal vom GRIND HOUSE Disaster und entfernt sich ein wenig vom ewigen B-Movie-Trashmacher Tarantino!

UPDATE: Harry Knowles von "Aint-it-cool-News" hat mit Rodriguez telefoniert und sich sagen lassen, dass noch nichts definitiv sei, dass ihm THE JETSONS angeboten wurde und dass er sich in den nächsten Tagen entscheiden muß!


Source: HollywoodReporter

                 

News- January, 24, 2007

GRIND HOUSE - japanisches Plakat!!

"Aint-it-cool-News" hat ein sehr spezielles Poster zum Rodriguez/Tarantino Film GRIND HOUSE online!



Es ist die japanische Version und trifft exakt die Essenz der Double-Features der 70er Jahre.


Source: AICN

News- January, 06, 2007

GRIND HOUSE - deutscher Kinostart!!

Wie sollte es sein, kaum hat das Jahr angefangen schon gibt es etwas zu meckern.
Und im diesem Falle lohnt es sich jetzt schon mal mit beschweren anzufangen:
Der Rodriguez/Tarantino Film GRIND HOUSE startet im März in den USA. Als ich letztens die neuen Kinostart-Termine für Deustchalnd eingegeben habe (siehe "specials", linke Spalte) ist mir aufgefallen dass GRIND HOUSE hier am 12.04.07 in den Kinos anläuft.
Erfreut darüber, dass es diesmal etwas zügiger vor sich geht, gab ich die Termine weiter ein bis ich am 23.08.07 hängen blieb:
Start GRIND HOUSE - DEATH PROOF!!!
Verwundert guckte ich wieder auf den April und sah den Titel GRIND HOUSE - PLANET TERROR!!! Da haben die vom deutschen Verleih genau das gemacht, was ich als scherzhaft gedacht hatte: die spalten das Double Feature in zwei einzelne Filme!!!
In dem US Trailer heißt es "zahl einmal und sieh zwei Filme"!
Wird hier wahrscheinlich komplett rausgenommen!

Jedenfalls..., noch mehr als dieses "Spalten" der Filme ärgert mich , dass die deutschen Verleiher immer noch nicht ihr Publikum verstehen!
Ein Film wie GRIND HOUSE ist an das gleiche Publikum gerichtet wie SIN CITY. Das sind junge, meist männliche, Kinogänger die auch Internetaffin sind und teilweise englisch können.
D.h. sie bestellen sich Filme auch aus England bzw. den USA!

GRIND HOUSE kommt im März in die US Kinos. Nach ca. 4 Monaten erscheint er dann auf DVD. Somit wird es den Film Ende Juni/Anfang Juli, legal online zu kaufen geben!!!
D.h. man kann sich den Tarantino Film DEATH PROOF anderthalb Monate vor dem deutschen Kinostart im original und (vor allem) ungeschnitten anschauen!!!
Wer geht dann noch freiwillig am 23.08.07 ins Kino um für die zweite Hälfte zu bezahlen?!??!

Das ist nicht KILL BILL VOL.II der so konzipiert war, dass der Film ein halbes Jahr später in die Kinos kommt.
Das Konzept von GRIND HOUSE ist: "TWO FUCKING FILMS FOR THE PRICE OF ONE!!!!"

Frohes neues Jahr!!!


Source: WeekInGeek

News- December, 22, 2006

GRIND HOUSE Teaser online!!

Yahoo! Movies hat den neusten Teaser zum Tarantino/Rodriguez Doppelfilm GRIND HOUSE online!

Ich muss schon sagen: so sehr ich Tarantino nicht mag - DEATH PROOF sieht schon sehr cool aus. Besonders wegen Mr. Kurt "I was born ready" Russell!!!
Und als Fan von Robert Rodriguez freue ich mich natürlich auf seine Zombie Geschichte in PLANET TERROR!!

Hier geht's zum Teaser!

Der Film startet am 06.04.07 in den USA! Noch kein deutscher Kinotermin!

Die offizielle Website des Films ist nun auch online!


Source: Dimension Films

News- December, 21, 2006

Neu GRINDHOUSE Bilder online!!

"Aint-it-cool-News" hat ein paar neue Bilder zu GRINDHOUSE!

Die Bilder zu Tarantino's DEATH PROOF findet ihr hier und die zu Robert Rodriguez's PROJEKT TERROR gleich hier!


Source: AICN

News- October, 13, 2006

PLANET TERROR Trailer online!

Der erste Trailer zu der Robert Rodriguez Episode aus GRINDHOUSE ist online!

Titel der Episode ist PLANET TERROR und es geht wahrlich zu Sache.
Der Trailer ist bei "YouTube" erschienen und man muß angeben, dass man älter als 18 Jahre ist!

Hier der Link!

Diskussion bei GreekGeekForum


Source: YouTube

News- September, 12, 2006

Interessante DVD's aus dem Hause Disney!

Diesen Herbst bekommen wir gleich zwei tolle DVD's aus dem Hause Disney/BVI.

Es handelt sich um Special Editions der Filme THE LITTLE MERMAID (dt.Titel "Arielle, die Meerjungfrau) und Robert Rodriguez's SIN CITY!

Die Meerjungfrau bekommt eine Special Edition wie sie die letzten paar Jahre ALADDIN und THE LION KING bekommen haben.
Die Einzel DVD, die es bis jetzt gab, war vergriffen und hatte bei ebay dreistellige Beträge erreicht!
Folgende Specials befinden sich, u.a., auf der Disc:

*Spiel: Eine turbulente Unterwasserfahrt
* Arielle die Meerjungfrau: Die Attraktion die es fast gegeben hätte (OmU)
* Musik-Video "Kiss the Girl" von Ashley Tisdale
* Die Geschichte des Meisterwerks (OmU)
* Making Of des Meisterwerks (OmU)
* Das Mädchen mit den Schwefelhölzern
* Bildergalerien (OmU) 
 
Die neue DVD erscheint am 02.11.2006!

   

Die SIN CITY RECUT EXTREME XXL EDITION ist die Ausgabe des Films die es seit einem Jahr bereits als US RC1 DVD gab! Die Bonus Features der Doppel DVD bestehen aus, u.a.:

* 2 Film-Versionen: einmal die SIN CITY Original Kinofassung (119 Min) und dann
* SIN CITY Recut: Ultimative neue Schnitt-Fassung (136 Min),
* Audiokommentare mit Robert Rodriguez, Frank Miller und Quentin Tarantino,
* das Rodriguez´ SPECIAL: 15 Minuten "Film School" (seine "Film School" Specials sind immer großartig!),
* die ungekürzte 14 Minuten Filmsequenz von Special Guest Director Quentin Tarantino,
* der komplette Film im Schnelldurchlauf vor dem ´Green Screen´
* und GreekGeek's persönlicher Favorit: 10 Minuten Robert Rodriguez´ Koch-Schule (versucht's mal nachzumachen!)

Die DVD ist ein grosses MUSS für jeden SIN CITY Fan! Relase Date 16.11.2006!


Source: BVI

News- July, 26, 2006

Noch ein paar Kleinigkeiten zu GRINDHOUSE!

Die Website IGN hat ein paar Fotos von Merchandising Artikeln zu GRINDHOUSE.
Die Fotos wurden auf der Comic-Con gemacht und können unter folgendem
Link gesehen werden.


Source: IGN

News- July, 25, 2006

GRINDHOUSE - doch zwei "richtige" Spielfilme!

Auf der Comic-Con, in San Diego, wurde nicht nur bestätigt, dass Kurt Russell die Hauptrolle in der Tarantino Episode DEATH PROOF spielen soll, sondern, dass es sich bei beiden Filmen, PLANET TERROR von Robert Rodriguez und DEATH PROOF doch um "richtige" Spielfilme handeln soll.
Bis jetzt sind alle davon ausgegangen, dass es sich um 45 bis 50 minütige Episoden handelt die zusammen einen Spielfilm ergeben.

            

Falsch gedacht: GRINDHOUSE soll ein "Double Feature" wie in den 70er Jahren werden - Zahl für einen Film und guck zwei!
Kann mir jetzt schon bildlich vorstellen wie die deutschen Kinoketten damit überhaupt nicht klar kommen werden...

Tarantino hat selbst noch bestätigt, dass John Carpenter die Musik zu seinem Film schreiben wird!

Kurt Russell, John Carpenter... das ist das erste Mal, dass GreekGeek sich auf etwas freut das den Namen Tarantino beinhaltet!


Source: CS

News- July, 23, 2006

Kurt Russell übernimmt Rolle von Mickey Rourke!

Während der Comic-Con gab es auch eine Präsentation von GRINDHOUSE, dem neuen Tarantino/Rodriguez Film. Die Ausschnitte, die gezeigt worden sind, bestanden nur aus Szenen von PLANET TERROR, der Robert Rodriguez Episode. Die Tarantino Episode DEATH PROOF wurde noch nicht gedreht, da der Regisseur auf der Suche nach einenm neuen Hauptdarsteller war. Mickey Rourke ist letzte Woche von dem Projekt abgesprungen. Der neuen Schauspieler der die Rolle des Stuntman Mike spielen soll ist Kurt Russell.
Meiner Meinung nach viel interessanter als schon wieder Rourke in so einer Rolle.

Für die Rodriguez Episode PLANET TERROR versucht der SIN CITY Regisseur John Carpenter als Komponist für die Filmmusik zu gewinnen. Das klingt nun wirklich sehr interessant.

Und noch eine (für GreekGekk nicht so interessante) Neuigkeit aus dem Tarantino Lager: er hat während der Comic-Con versprochen, dass es gleich zwei Anime-Prequels zu KILL BILL geben soll. Der eine Film wird sich mit dem jungen Bill beschäftigen und der andere mit der "Braut".
DEATH PROOF schön und gut, aber nach dem grottigen Vol.II von KILL BILL...


Source: CS

News- July, 17, 2006

Tarantino's GRINDHOUSE Episode ohne Mickey Rourke!

Wir berichteten bereits, dass Mickey Rourke die Rolle des "Stuntman Mike" in Tarantino's GRINDHOUSE Episode "Death Proof" spielen soll.

Leider ist Tarantino jetzt auf der Suche nach einen neuen "Stuntman Mike" da Rourke nicht mehr zur Verfügung steht. Ein Start im Sommer 2007, ist in diesem Fall auch nicht mehr möglich!


Source: DarkHorizons

News - April, 23, 2006

Neues zu Tarantinos/Rodriguez GRINDHOUSE.

"Aint-it-cool-News" hat eine Abbildung des Covers, von Quentin Tarantinos Drehbuch zu seine Beitrag des Horrorfilms GRINDHOUSE.
Laut Insider Informationen wurde der Beitrag von Robert Rodriguez ersteinmal, wegen Budgetüberschreitung, gestoppt.
Der Kurzfilm von Tarantino wird aber, wie geplant, in den nächsten Wochen vor die Kameras gehen.
Man munkelt, dass die Rodriguez Episode gestoppt wurde, damit der Regisseur mit dem Dreh zu SIN CITY, THE NEXT CHAPTER anfangen kann. Nichts davon ist aber bis jetzt bestätigt worden.


Source: AICN

News - March, 28, 2006

GRINDHOUSE - Horror B-Movie Style!

Robert Rodriguez (SIN CITY, DESPERADO) und Quentin Tarantino drehen zusammen einen Episoden Film.
Unter dem Titel GRINDHOUSE kommen zwei Grusel/Horror Geschichten ins Kino in der Tradition der 70er Jahre Trash B-Movies. Zwischen den beiden Geschichten wird es sogar unechte Trailer für andere Filme dieser Art geben - die natürlich nicht existieren.
Die Rodriguez Story heißt PROJECT TERROR und es handelt sich um eine Zombie-Splatter Geschichte. Bis jetzt ist nur bekannt, dass es um ein Sheriff-Büro geht, dass damit beschäftigt ist, ausgebrochene, infizierte Zombies - genannt "sickos" - zu stoppen. Mit dabei sind Michael Biehn, Freddy Rodriguez (aus SIX FEET UNDER), Josh Brolin, Tom Savini und Marley Shelton.
Die Tarantino Story heißt DEATH OF PROOF und erzählt von einem Psychotischen Stunt Man (wahrscheinlich Mickey Rourke) der mit seinem abgedrehten Super Auto "heisse" Babes überfährt.
Also dass ist jedenfalls das, was jemand auf "Aint-it-cool-News" geschrieben hat, der das Drehbuch gelesen hat!

Hhm, also gespannt bin ich nur auf die Rodriguez Episode. Robert ist der einzige von den beiden, der immer etwas neues ausprobiert. Tarantino dreht seit 1992 immer die gleiche Geschichte mit den gleichen Figuren und mit den gleichen Darstellern!

Source: AICN

News - March, 15, 2006

SIN CITY 2 verzögert sich ein wenig

Robert Rodriguez wartet auf Angelina und der Dreh des neuen SIN CITY Films, A DAME TO KILL FOR, wird sich um ein paar Monate verschieben.

Miss Jolie ist nämlich zur Zeit schwanger.


Source: SuperHeroHype

News - February, 09, 2006

Robert Rodriguez's SIN CITY 2

Robert Rodriguez hat bereits mit den Dreharbeiten zu einem weiteren SIN CITY Abenteuer begonnen. Als Haupthandlung soll der Comic A DAME TO KILL FOR dienen. Angelina Jolie ist im Gespräch für die obengenannte DAME!!!
Mickey Rourke und Brittany Murphy sollen bei dem zweiten Film auch dabei sein.


Source: CS

greekgeek.de © 2005 • Privacy Policy • Terms Of Use